Videoaufzeichnungsgerät für Auto

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich kenne das zweite Modell - hab es selbst in meinem Fahrzeug und lass damit den Blick nach hinten überwachen. Diese und auch vermutlich die andere Kamera haben ein sehr schlechtes Bild. HD ist hier wohl nur als Scherz gemeint. Das Bild hat an den Kontrastgrenzen starke Farbsäume, die Farbdarstellung ist unästhetisch und das wichtigste: Die Bewegung führt zu starken Verzugserscheinungen im Bild, wie wenn du einen Pulli dehnst und streckst.

Nummernschilder kann man auf keinen Fall erkennen. Die Kamera bietet lediglich eine Möglichkeit, im Nachhinein darzustellen, dass der blaue Polo z. B. mit geringem Abstand die Spur gewechselt hat, nicht geblinkt hat, o. ä. Der Chip hat nur nativ 2 Megapixel. Eine HD-Aufnahme entsteht so eigentlich nicht.

Eine etwas bessere Kamera wäre dieses Modell (5 Megapixel): Die habe ich für vorne eingesetzt. Das Bild ist etwas besser aufgelöst, da der Chip immerhin 5 Megapixel liefert. Aber auch nicht besser bei der Bewegungsaufnahme.

Die beste Methode wäre, eine preiswerte Full-Hd-Cam, z. B. Sanyo VPC-SH1. Das Bild ist sehr brauchbar. Bei Dunkelheit natürlich nicht gut, alleine schon, weil das Armaturenbrett sich in der Windschutzscheibe spiegelt und das Bild extrem rauscht. Bei gutem Wetter aber super. Incl. nachvollziehbaren Nummernschildern. Problem: von Hand einschalten, Aufnahme starten, usw. Leider haben die Hersteller an eine solch nahe liegende Nutzung nicht gedacht. Es ist ein Jammer. Die Loop-Aufnahme und den Autostart in die Firmware zu implementieren wäre für die Entwicklung eine Kleinigkeit.

Ich melde mich deshalb zu Wort, weil ich mich mit diesem Wunsch schon lange befasse. Ich hatte schon Kontakte bei der Sanyo nach außen geleitet und die Klickfolgen in einem programmierbaren Prozessor abgespeichert, so dass die Vorgänge automatisiert sind. Ist aber eigentlich Murks, statt einer Programmierung die Sache von außen zu beeinflussen. Irgendwann stimmt der Zeitablauf mal nicht, und der "blinde" Ablauf landet statt Aufnahme löschen im Zoom.

Zusammenung: Grundsätzlich guter Funktionsablauf. Bildqualität sicher bei beiden gleich begrenzt. Such dir Bildbeispiele aus dem Netz zu genau der Kamera. Ziehe von der Qualität noch viel ab, wegen schlechter Lichtverhältnisse und addiere den Fehler mit der Bewegungs-Verzeichnung hinzu. Wenn es dir reicht, dann passt es ja. Die Zukunft bringt sicher bessere Ware auf den Markt. Aber irgendwann ist das Leben vorbei...

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Grüße Wolfgang

und die hier

http://cgi.ebay.de/2-5-LCD-TFT-HD720p-Car-Camera-Monitor-DVR-Recorder-Cam-/180685654265?pt=DE_Autoteile&hash=item2a11b448f9

Was möchtest Du wissen?