Videoabspielprogramm mit einstellbaren Pausen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei fast jedem Videoprogramm kannst einbe DVD Steurung machen die dann bei Ende des Kapitels zum Menue zurückkehrt und dann startest das nächste Kapitel. Bei guter Programmierung geht die Steuerung automatisch zum nächsten und wartet auf dein OK.

Kannst manchmal auch eine Steuerung machen die entweder alles auf einmal spielt oder nur Abschnittsweise.

Okay, also ich hätte den Film gerne auf einem USB-Stick.

0
@FrageCompany

Kein Problem. Du kannst ein DVD Image auf Stick ausgeben und von dort abspielen.

Du kannst jeden Teil als Sequenz abspeichern und einzeln starten, egal mit welchem Player

0
@kuku27

Danke! Aber brauche ich dafür nicht noch DaemonTools oder so etwas, um das Image einlesen zu können?

Das Problem ist, dass ich das Video auf eiinem Firmengerät abspielen möchte und ich kein Administrator bin.

0
@FrageCompany

VLC, Windows media Player oder Power DVD. Irgendetwas das AVIs oder DVDs abspielen kann muss da sein

0

Meiner Meinung nach geht das nur mit Hilfe eines Bearbeitungsprogramms, wie den Movie Maker (Download: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows/get-movie-maker-download ). Die Pausenzeit wird dann jedoch unveränderlich festgelegt.

An den gewünschten Pausenstellen könntest Du z.B. eine "Momentaufnahme" von dem angehaltenen Videobild machen und unter "Bearbeiten" die gewünschte "Dauer" der Standbildeinblendung als Pausenzeit festlegen. Das geht natürlich auch mit Fotos und über "Titel" mit neutralem Bildhintergrund.
Zusätzlich sind auch noch Text- und Toneinblendungen möglich.

Ja, danke, aber ich habe den Film selbst professionell mit AfterEffects erstellt und jetzt möchte ich den Film an bestimmten Stellen automatisch unterbrechen lassen …

Das kann AfterEffects auch nicht. Pausen in den Film einzubauen wäre für meinen Zweck leider keiner Lösung. Dennoch danke!

0

Soweit ich weiß gibt es keinen Kostenlosen Player, der das mach was du dir vorstellst.

Was möchtest Du wissen?