Video TS zu groß für 1 DVD 4,7 GB

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Egal ob Du ein Video in ein anderes Format umwandeln willst, eine Musikdatei platzsparend archivieren möchtest oder ein Filmchen für Dein Handy, Deine PSP oder Deinen iPod Touch aufbereiten möchtest – Format Factory kann all das und noch viel mehr. Dabei bringt das Tool fast alle benötigten Codecs und Treiber selbst mit – lediglich wo dies aus urheberrechtlichen Gründen nicht möglich ist, fordert das Tool entsprechende eigene Codecs. Die Bedienung ist anders als man dies von vergleichbaren Programmen kennt. Du musst wissen, in welches Format Du deine Daten umwandeln möchtest und wählst dann den entsprechenden Punkt links in der Anwendung. Wähle nun die Datei(en) aus und definiere eventuell unter „Optionen“ weitere Details.Dort kannst Du den Film auch splitten.

Ist Freeware: http://www.chip.de/downloads/FormatFactory_32504225.html

Format Factory ist nicht mehr zuverlässig. Ich habe einer der letzten sauberen Versionen (3.8.0) installiert. Seither muß bei Format Factory mit Malware gerechnet werden. Runterladen kann man es ja. Aber man sollte die Installationsdatei unbedingt auf Malware überprüfen.

0

da brauchste einen 8,5 GB rohling oder du konvertierst es runter auf 4,7 (geht gewaltig auf die Bildqualität)

Konvertieren auf avi.Geht auch dauert aber lang.

unverständlich! Warum machst du eine Video TS datei daraus mit 7GB wenn du sie auf eine normale DVD brennen willst? Kann man nicht nachvollziehen! Teil den Film mit dem Programm wo du dies erzeugt hast doch in 2 Teile und brenne jeden Teil einzeln auf DVD. Ich tippe eher darauf, daß du eine kommerzielle DVD (DL) auf deinen PC gezogen hast.

Was möchtest Du wissen?