Video /Stream laggt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

......dann kommt es noch darauf an, ob du ein verlangsamtes und veraltetes WLAN benutzt mit niedriger Übertragungsrate. Oder ob du Kabel verwendest vielleicht ist es auch nur ein Zwischenspeicher // cache// Puffer Problem.

Dann könnte es auch sein weil dann PC laggt, .... vielleicht liegt es an deiner Festplatte weil sie so viel arbeiten muss, weil sie vielleicht soviel auslagert. Vor allem bei einer Undefragmentieren Festplatte kommt es gerne zu Aussetzern Bei spielen oder bei Videos bspw.

Und dann kommt es noch darauf an wegen deiner CPU,  wieviele Programme im Hintergrund laufen je mehr Programme im Hintergrund laufen desto langsamer wird die CPU, vorallem Programmen die viel Ressourcen fressen.

Es könnte auch an deinem WLAN Router liegen. Ich hatte mal einen WLAN-Router gehabt der hat mein Internet so ziemlich ausgebremst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Burton385
19.07.2017, 00:50

PC neu, keine auslastungen, CPU ist stark RAM ist immer frei Grafikarte schafft so gut wie alles LAN-Verbindung streams laggen ab und zu aber selten , wollte nur sicher gehen das es am Internet liegt da ich bald schneller Internet bekomme und es dann hoffentlich besser funktioniert

0

Kann schon am PC liegen. Aber alle modernen Rechner sollten in der Lage sein 1080p zu streamen. Aber durch etwa Fehler in der Konfiguration oder den Treiber kann es schon an der Hardware liegen.

Man erkennt meist ob es am Internet oder am Rechner liegt. Wenn es am internet liegt dann buffert das video (hält an für ein paar Sekunden und lädt währendessen mit einem late balken)und wenn es am rechner liegt hast du frameskipping oder Aussetzer (also entweder ein Standbild und dann einige bilder überspringen oder aber ein Standbild und dann nach dem Standbild normal weiter.). Der wichtige Unterschied ist das kein ladesymbol zu sehen ist wenn es am rechner liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jort93
19.07.2017, 00:08

Und wenn es am Rechner liegt dann muss es der video Decoder sein. Alle Grafikkarten heutzutage (auch igpu's) bringen einen hardware decoder mit. Das liegt nicht an der Festplatte, ram, CPU oder so sondern am H.264 decoder bzw der des benutzten Codecs.

0
Kommentar von jort93
19.07.2017, 00:15

Aber wenn deine Hardware so alt ist das da keine Hardware decoder drin ist dann wäre es schon denkbar das die CPU das nicht kann (die muss den job übernehmen in dem fall). Wie ist denn deine CPU auslastung beim Videos schauen?

0

Richtig, heute ist das so, es sei denn, dein PC ist sehr alt oder sehr schlecht konfiguriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M26r11M1982
18.07.2017, 23:49

Jedenfalls hast du doch von Windows den Task Manager. Sieh doch nach ob die CPU zu 100% ausgelastet ist. Und über den Task-Manager kannst du auch sehen ob der RAM komplett voll ist. Und auch im Taskmanager kannst du sehen ob dein Netzwerk bzw deine Internetverbindung auch komplett ausgelastet ist. Außerdem denke ich mit der Internetverbindung so 10 Mbit oder 20 Mbit dürften völlig ausreichend für eine full hd / 1080p streaming.

Wenn es an der Grafikkarte liegt, gibt es auch entsprechende Grafik tools über diese Tools kannst du dir auch anzeigen lassen ob die Grafikkarte komplett ausgelastet ist.

0
Kommentar von Burton385
19.07.2017, 00:48

Also mein PC ist recht neu, kenne mich eig auch gut mit Technik aus, daher sollte es keine Probleme bei Performance geben, wollte nur meine Frage beantwortet bekommen,da ich bald schnelleres Internet bekomme und sicher gehen wollte das es am Internet liegt :)

0

Was meinst du genau mit laggt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M26r11M1982
18.07.2017, 23:44

Das ist schwer zu sagen?

Es kommt auf den Prozessor an es kommt auf die Grafikkarte an. Es kommt auf den RAM an. Es kommt auf die Internetverbindung an

0

Was möchtest Du wissen?