Video-Schneiden-Computer

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da gibt es viele möglichkeiten wie du so etwas machen kannst.

Ich habe persönlich schon viele Videos geschnitten und auch hochgeladen da ich selber auch schon auf Youtube Vertreten war.

Aufnehmen am PC kannst du mit vielen Programmen aber wirklich gute Videos bekommst du nur mit Programmen die auch was kosten. Da gibt es einmal Fraps und Dxtory etc.. Es gibt eigentlich recht viele. Hierbei musst du aber bedenken das Aufnahmen auf den PC recht groß sind da sie ohne Datenverlust aufgenommen werden.

Das aufnehmen des Sounds währenddessen kannst du mit einem extra Programm wie Audacity (Kostenlos) oder direkt in den Programmen. Fraps nimmt aber Spielsound und Mikrofon Sound als eine Tonspur auf. Dxtory kannst du so viele Tonspuren haben wie du willst.

Dxtory kostet knapp 25€ und Fraps ca. 30€.

Beim Schneiden gibt es genauso viele möglichkeiten wie beim aufnehmen.

Du kannst auf Kostenlose Programme zugreifen die dir die Grundfunktionen bieten oder auf Teure Software zugreifen die noch die Videoeffekte in hohen Maß mitbringen. Für das Schneiden von kleineren Videos reicht der Windows Movie Maker. Der sogar erstaunlich gute Videos macht. SparkofPhoenix hat damals damit seine Videos geschnitten und gerendert. Ob er es heute noch macht weiß ich nicht.

Also als kostenlose Variante wäre für mich der Windows Movie Maker die erste Wahl. Bei teurer Fachsofteware Adobe Premiere oder Sony Vegas.

Sony Vegas ist finde ich aber schwerer, Adobe setzt viel auf übersichtlichkeit. Sony Vegas hingegen auf funktionen. Es sind beides Super Programme hatte sie auch beide schon im Test (30 Tage). Lohnen sich auf jedenfall wenn man das ganze als Beruf macht, als Privatperson nicht so.

Ein nicht kostenloses Programm aber weitaus nicht so teuer ist Camtasia. Es bietet ebenfalls die Grundfunktionen und ein paar zusätzliche Sachen. Aber was Effekte angeht musst du hier Abstrich nehmen. Ansonsten Rendert es die Videos sehr schnell und bietet dir durch .mp4 ein extrem kleines Videoformat, dadurch dauert das Uploaden auch nicht so lange.

Ich hoffe das konnte jetzt ein wenig helfen. :)

Gruß Caoxil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miiiiineeeey
14.07.2013, 02:04

viielen dank!:) hast mir echt sehr geholfen!

0

Versuche es zuerst mal mit dem kostenlosen "Movie Maker 2012" (für Windows 7 + 8), Der hat auch eine zusätzliche Tonspur, die mit einem Mikrofon besprochen werden kann.

Hier eine Anleitung, für die Vorgängerversion "Live Movie Maker", die auch weitgehend für den MM2012 gilt.:

.
Die zusätzlichen Funktionen vom MM2012 werden hier gezeigt: . . .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Adobe Premiere und After Effects. Kostet aber auch ein hübsches Sümmchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und No23 Recorder ist zur Stimmenaufnahme und kostenlos ! Einfach googeln und denn bei Chip runterladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caoxil
14.07.2013, 01:58

Ich finde Programme die ihre Funktion im Namen habe grässlich.

0

Was möchtest Du wissen?