Video gemacht und auf Whatsapp weitergeschickt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Problem liegt nicht beim Filmen selbst, sondern bei der Veröffentlichung des Films. Das ist nämlich nach dem deutschen Urheberrecht strafbar, und da ist es auch egal, ob die Erlaubnis zum filmen gegeben wurde, oder nicht (obwohl man diese eh nicht braucht). Also nicht nochmal machen, und hoffen, dass du so aus der Angelegenheit heraus kommst...

Danke dir. Hab im Netz gelesen das wenn man die Person auf dem Foto/Video nicht gut erkennt das man dann keine Einwilligung von der Person braucht.

0

Was passiert weiter ? was könnte die machen ? oder ich mit den drohungen ihres bruders ?

Uuuuund was ist die Frage

Was passiert weiter ? was könnte die machen ? oder ich mit den drohungen ihres bruders ?

0

Was möchtest Du wissen?