Video aus Spiel aufnehmen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Replay ist schon eine aufgezeichnete Situation die einfach nur wiedergegeben wird?

Fraps Standandeinstellungen kannst du beibehalten... wäre F9 für Start und Stopp, 30 FPS, Fullsize.

Zum encodieren http://www.gutefrage.net/frage/gameplays-fuer-youtube-verkleinern#answer32252333 - mit dem Qualiregler kannst spielen wenn dir die Quali nicht zusagt. 22-26

Der beste Encoder für H.264 (x264) ist kostenlos und nicht in kostenpflichtiger Software zu finden ^^

Also recht simpel das ganze ;)

Kannst auch den Movie Maker 2012 nehmen, der bietet ab der Version auch MP4 an (YT Profil) und nicht mehr nur WMV.


Was du ausprobieren kannst ist im Movies Reiter Fraps auf 'lossless RGB' zu stellen. Das ist die max. Bildqualität die Fraps generieren kann. Ohne diese Option werden die Daten ein bisschen kleiner aber Rottöne auch ein bisschen verwaschen.

Die Einstellung ist eine Frage der Datendurchsatzrate der Festplatte. Aber bei 1080p und 30 FPS sollte diese Option deiner Platte noch keine Probleme bereiten. Bei hohen FPS Raten kann es schon ne Platte in die Knie zwingen.


FPS kannst auch niedrige Werte nehmen. 15, 20, 25. Da musst Testaufnahmen machen und sehen wie flüssig es läuft. Normal sollte es schon mind. 20 sein. Weniger nur bei Spielen wo eben auch nur wenig Action is, oder Desktopaufnahmen.

Hohe FPS Werte brauchst nur für Zeitlupenbearbeitungen. Da jeweils pro Zeitlupenfaktor multiplizieren.

Dran denken das du max. nur mit der FPS aufnehmen solltest die dein Rechner auch effektiv während der Aufnahme schafft.

Hi,

habe mich jetzt sehr lange damit beschäftigt und habe das Video letztendlich mit der Testversion von Action! aufgenommen, weil ich Fraps warum auch immer nicht mehr auf dem PC hatte. Das Video war dann 14GB groß (ca. 11 Minuten lang). Habe es mit Sony Vegas Pro 12 gerendert, danach hatte es 650MB bei einer super Qualität.

Habe es danach in den Windows Movie Maker gepackt und ein Soundtrack hinzugefügt. Wenn ich es dann speichere ist die Qualität schlechter, und ich weiß einfach nicht warum. Habe doch nur Musik eingefügt :/

0
@C0DEx

Mehrere Köche verderben den Brei, deswegen.

Wenn du Vegas Pro hast (warum? oO) warum nimmst du denn noch den Movie Maker? Das 300-600 teure Vegas Pro ist dem kostenlosen Movie Maker doch sowas von derbe weit überlegen.

Je öfter ein Video verlustbehaftet komprimiert wird desto mehr Bildinformationen gehen dabei verloren... was heißt die visuelle Qualität verschlechtert sich.

-

Ich kenn Action! nicht, aber auf deren Webseite stehtn: "Export your recordings to popular formats and devices! Select one of many predefined profiles and push a button to export your recordings to popular formats, favorite multimedia devices, Facebook or YouTube™."

Also nochmal... wozu hast du Vegas Pro benutzt wenn dein Aufnahmeprogramm schon die Videos komprimieren kann? BTW ist rendern auch was anderes.

Mach die Bearbeitung alle in einem Programm und nicht von Programm zu Programm das arme Video mehrfach durchnudeln.

0

Also bei Fraps würde ich 40 fps auswählen da sonst entweder die Dateien so groß werden oder das Video ruckelt. Wenn du dazu Ton aufnehmen willst (Kommentare zum Gameplay von dir) würde ich das nicht mit Fraps machen sondern z.b. Audacity einem Kostenlosen musikbearbeitungsprogramm. Dazu gibt es dann auch sicherlich YouTube tutorials. Wenn du Windows als Betriebssystem hast ist die einfachste/billigste Möglichkeit der Windows movie Maker Dort fügst du einfach das Video ein und Speicherst es als 1080p Video ab. Bei dem Windows Live movie Maker kannst du es auch gleich uploaden :-) wenn du es nicht mit dem Windows movie maker bearbeiten willst gibt es alle möglichen andern Programme dafür die dann aber meistens kostenpflichtig sind. Wenn du noch weite fragen hast antworte ich dir gerne noch einmal ;)

Also bei Fraps würde ich 40 fps auswählen da sonst entweder die Dateien so groß werden oder das Video ruckelt.

Das ist doch Unsinn! Maximal wird mit 30fps aufgenommen, alles andere produziert nur große Dateien. YouTube komprimiert sowieso neu mit maximal 30fps!

0

Ich würde dir Action! empfehlen. Mit dem Programm kannst Du in 1080p aufnehmen ohne großen Performanceverlust. (Konnte selbst mit Fraps gerade so auf halber Auflösung aufnehmen, mit Action! habe ich bei voller Auflösung 60 + fps .) http://mirillis.com/en/products/action.html

Bildschirmauflösung 1920x1080 (für 1080P), und in Fraps Full-Size mit 120FPS aufnehmen (Ich weis du kannst nur bis 100FPS aufnehmen, aber sicher ist sicher! ;)) und am besten mit Camtasia Rändern (da die Dateien da nicht allzu groß werden) und im Format zu 1920x1080 (Aufnahmeformat) ;)

mit 120FPS aufnehmen

lol ... was für ein Unsinn!

0

(Vergiss Camtasia, das Programm ist für BIldschirmaufnahmen und nicht für Spiele gemacht.)

Fraps Settings

Wichtig: Nimm das Video für die "Beste Qualität" direkt in Full-Size auf. 30 FPS reichen, da YouTube sowieso alles darauf runtersetzt. (Limitiere aber NICHT die FPS des Games an sich) Audio Settings sollten klar sein (Falls du dabei laberst einfach das MIC hinzugeben und davor ne Testaufnahme machen, damit der Sound von der Lautstärke her stimmt.)

Nach der Aufnahme gehts an die Bearbeitung. Da gibts Massen an Programmen, die du verwenden kannst... Sony Vegas ist ein ziemlich beliebtes Programm - auch davon gibts eine Testversion...

Für das Exporiteren das sogenannte Rendering des Videos solltest du je nach Format andere Bitraten wählen. Dazu gibts leider keine optimalsettings, sondern man muss ausprobieren.

Für 1080p muss dein Videos 1920x1080p gross sein

Gruss

Du kannst deinen Bildschirm mit Camtasia aufnehmen. Das Programm kannst Du 30 Tage kostenlos testen.

Einfach mal bei Googel eingeben.

Camtasia 8 ist glaube ich die aktuelle Version

Was möchtest Du wissen?