Vibrator als mittel gegen Schmerzen beim Sex?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Orgasmus ist eines der besten Mittel um zu entspannen. Hierfür kann ein Vibrator sehr nützlich sein, denn die meisten Frauen kommen mit einem Vibrator relativ zuverlässig. Lass Dich von den Theoretikern hier nicht verunsichern: Ein Mann, der weiss was er "dort unten" tut, wird auch vom besten Vibrator nicht verdrängt werden, denn "Erfahrung schlägt Dauerbrumm"!

Für einen Höhepunkt braucht eine Frau den Vibrator allerdings nicht einzuführen, sondern nur an die richtigen Stellen zu halten. Ich glaube nicht, dass man bei Deiner Freundin etwas "dehnen" muss, sondern daß sie einfach entspannt sein muss, damit es auch ihr Spaß macht. Daher ist auch Dein (in den Kommentaren zur ersten Frage) erwähnter Plan "mehr Finger" zu benutzen nicht unbedingt zielführend, denn EINE Fingerkuppe an der richtigen Stelle kann hier wesentlich mehr ausrichten.

Trotzdem kann sie natürlich mit einem Vibrator auch das Einführen "üben" und sich langsam an schmerzfreie Penetration herantasten. Lasst Euch Zeit, dann klappt's auch mit dem Sex... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von violatedsoul
29.12.2015, 15:52

Als ob Männer wüssten, was sie da tun...........schon gar nicht die, die in Bordellen rumturnen.

0

Du brauchst keinen Vibrator kaufen, sonst bist du abgemeldet, mit einem Vibrator kannst du niemals mithalten, auch wenn du dich noch so anstrengst. Du musst nur ein längeres Vorspiel machen, dann wird sie lockerer. Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfruediger
29.12.2015, 15:07

du bist unglaublich...

1
Kommentar von dehesta1224
29.12.2015, 16:15

Du hast die Frage nicht verstanden

0

Gute idee , einen vibrator zu nehmen , du kannst ja auch mit ihr üben und ihr dabei ein paar orgasmen bescheren ich bin mir sicher das gefällt auch ihr aber frag sie vorher ob das ok für sie ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, klar, sie kann natürlich einen Vibrator zur 'Übung' nehmen. Der Vorteil an so einem Ding ist, dass er sehr einem Penis ähnelt (logisch). Sie wird sich irgendwann an diese Größe und so weiter in ihrer Scheide gewöhnen, nur der Nachteil für dich ist: Der Vibrator kann sehr viel Gas geben im Gegensatz zu deinem Penis, denn deiner vibriert ja nicht (nicht böse gemeint, aber eine Frau kann einen Vibrator besser wahrnehmen). Und wenn ihr dann Sex habt, ist es ihr vielleicht zu wenig und es kommt zu Stress...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum kein Dild0? Es geht darum das Frau etwas einführt und sich dann ganz entspannt mit den Gefühlen und Empfindungen auseinander setzt und übt sich aktiv zu entspannen was halt im Eifer des Gefechts nicht so machbar ist.

Und bitte keinen Großen sonst funktioniert das mit dem Üben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von violatedsoul
29.12.2015, 15:33

Frau muss sich nichts einführen, um entspannt zu sein. Schon gar nichts Künstliches.

0
Kommentar von janoed
29.12.2015, 18:29

@vio...

Was für ein Unsinn
Habe dass selbe problem und ich bin nun deffinitiv nicht unwillig. Manche Dinge gehen halt einfach nicht sofort, auch wenn man es will.!

2

Sowas brauchst du nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?