Viagogo-Tickets/Konzerte Erfahrungen?

7 Antworten

Hallo Nonamehihi,

vor etwa zwei Jahren wollte ich mir Karten für die Defqon.1 kaufen. Als ich dort in der Warteschlange feststeckte und Angst hatte dass ich die Tickets nicht rechtzeitig bekomme, habe ich über viagogo nochmal 3 Tickets gekauft. Habe sehr viel schlechtes gehört, dass Tickets vergeben wurden, die schon im Besitz anderer waren oder dass die Tickets nie ankamen. Das kann ich allerdings nicht bestätigen. In meinem Fall lief alles glatt und am Ende hatte ich dann doppelt so viele Tickets wie geplant! ^^

danke dir! und wie ist das mit dem zusatkosten muss man nur die preise die dastehen zahlen (ist da schon alles dabei, bearbeitungsgebühr usw.) oder bekommt man nach dem kartenkauf wirklich noch zusätlich Kosten per email?

0
@nonamehihi

Derartige Probleme hatte ich nicht. Ich schließe den Kaufvertrag mit Viagogo in dem Moment ab, in dem ich den auf der Rechnung stehenden Endbetrag überweise. Dann sollte die Sache eigentlich durch sein. Bin ohne Probleme durch den Eingang gekommen, waren auch ganz gewöhnliche Tickets (print@home).

Liebe Grüße

0

Bitte kauft keine Karten über solche Seiten. Dort sind nur Abzocker die den Kartenverkauf kaputt machen. Die kaufen am Anfang ganz viele Karten in der Hoffnung dass es ausverkauft ist und bieten dann ihre viel zu teuer an. Wenn man dort kauft bestätigt man diese Leute und die werden nie damit aufhören und der Fan muss dafür bezahlen.

Ja leider gerade eben. Ich war leider so naiv zu glauben bei mir würde es klappen. Aber statt meine bestellten Karten (2x 140 Euro, Sitzplätze) habe ich völlig andere Karten bekommen (2x 79 Euro, Stehplätze). Bezahlt habe ich natürlich 140 Euro pro Karte plus 60 Euro Gebühr. Tja... ziemlich mies finde ich...

Wenn du mit den Preisen einverstanden bist, kannst du problemlos dort bestellen. Vor vielen Jahren hatte Viagogo mal Probleme mit gefälschten Karten. Dies ist aber seit langer Zeit kein Problem mehr. Die Verkäufer werden erst bezahlt, nachdem du Zutritt zur Veranstaltung bekommen hast. Es gibt also keinen Anreiz, gefälschte Karten über viagogo zu verkaufen.

okay danke :) weist du auch ob das schon die fertigen Preise sind die dastehen oder ob da dann wirklich noch so hohe Zusatzkosten dazukommen(nach dem Kauf der Karten)

0
@nonamehihi

Spätestens im letzten Schritt vor der Bezahlung wird dir der Gesamtbetrag angezeigt. Da kommt dann nachträglich auch nichts mehr dazu.

1

Die Tickets sind überproportional teuer, das sollte man nicht noch unterstützen.

wenn man aber umbedingt auf das konzert will, ist das was andres.

mir geht es wher darum das manche behaupten die seien gefälscht usw

0
@nonamehihi

Es ist auch nicht was anderes wenn man unbedingt auf das Konzert will, diese Abzocker zerstören den Kartenverkauf.

0

Kann man so pauschal nicht sagen. Die Preise hängen von der Nachfrage ab und sind bei manchen Veranstaltungen sogar unter Originalpreis.

0

Was möchtest Du wissen?