VHS und Verletzung des Wettbewerbsrecht - welches Gericht ist zuständig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Privater hast du keine Möglichkeit gerichtlich dagegen vorzugehen. Als oberste Wächter des Wettbewerbs haben wir in Deutschland das Bundeskartellamt bzw. die entsprechenden Landesbehörden. Da kannst du Beschwerde einlegen. Alles weitere sollten dann die klären. In dem Falle wären dann anschließend die Landgerichte zuständig.

Falls dir da keiner zuhört könnte das auch als verbotene Beihilfe nach EU-Recht gelten. Da wäre dann die entsprechende Generaldirektion der EU-Kommission zuständig.

Ich finde nicht das du Recht hast, welche Informationen hast du den genau über das Vorgehen?

Was möchtest Du wissen?