VGH zahlt nicht voll trotzdem ich geschädigte bin

1 Antwort

Ohne Rechtsanwalt wirst du nicht zu deinem Recht kommen.

Auffahrunfall: Verursacher gibt keine Stellungnahme ab - was tun?

Hallo!

Folgender Fall: vor ca. 8 Wochen ist mir ein Wagen hinten aufgefahren (Schaden lt. Gutachten, dass ich erstellen ließ: 1400,- € / Stoßstange hinten muss getauscht werden).

Ich habe den Unfall sofort bei der Versicherung des Unfallverursachers gemeldet, dieser hat sich jedoch bis heute nicht dazu geäußert. Sämtliche Fristen sind verstrichen.

Die gegnerische Versicherung hat mir gesagt, dass dem Unfallverursacher (also ihrem Versicherten) der Schaden voll in Rechnung gestellt wird, wenn dieser sich nicht zu der Sache äußert.

Als ich gerade nochmal telefonisch bei der Versicherung nachgefragt habe, was jetzt Sache ist, wurde mir auf einmal gesagt, ich muss nachweisen, dass der Versicherte überhaupt an dem Unfall beteiligt war.

Ich habe Fotos (inkl. Führerschein vom Unfallverursacher), jedoch keine Zeugen und Polizei wurde auch nicht zum Unfall gerufen.

Was tun?

Danke für alle hilfreichen Antworten.

...zur Frage

Wer kennt sich sehr gut mit Autos aus?

Einen schönen guten Morgen,

Mein Vater hat eine Freundin, die bei uns lebte. Leider entschied sie sich wieder in hier heimatland zu reisen. Das nicht gerade um die Ecke ist, doch sie ließ ihr Auto hier und andere Dinge, ich darf es wohl behalten. Leider hinterließ sie keine Papiere (nahm sie mit) und da der Kontakt weg ist, bringt mir das ganze nichts mehr.

Da das Auto kein deutsches ist, macht es das ganze etwas schwierig. Es kommt aus Norwegen. Wie komm ich da an die Papiere dran? Einfach mein Verkehrsamt? Weil stehen darf es dann hier eigentlich auch nicht mehr auf der Straße.

Mfg

...zur Frage

Kann ich bei einem Autounfall den Gutachter und die Werkstatt zur Schadensregulierung bestimmen?

Kann ich bei einem Autounfall den Gutachter und die Werkstatt zur Schadensregulierung selber bestimmen oder übernimmt das alles die Versicherung? Habe ich diesbezüglich irgend ein Mitspracherecht?

...zur Frage

KFZ Unfall: Ich bin geschädigter: Gutachter der Versicherung sagt: Schaden ist ereignisfremd

Hey!

Ich war geschädigter in einem Auffahrunfall. Polizei hat alles festgehalten, dann hat sich die gute Frau beschwert, die Versicherung schickte einen Gutachter der sagte: Der Schaden ist ereignisfremd.

Es ist ein kratzer in der Stoßstange, nicht 100%tig sicher dass es davon kam, aber auch die stoßstange ist in den Spaltmaßen verschoben.

Der KV der Werkstatt läuft auf 1200 EUR, doch die versicherung hat mit ihrem Gutachter jetzt einfach alles abgelehnt - Im Gutachten fehlt jedoch komplett die Verschiebung der stoßstange...Ist nur minimal, ca. 1 cm in der Höhe seitlich verzerrt.

Man.... Was kann ich tun? Der Gutachter war doch sicherlich nicht unparteiisch.

...zur Frage

Auto abholen - 500 km entfernt - Was wird benötigt? Rotes Kennzeichen? Versicherung?

Hallo,

ich möchte mir ein neues Auto zulegen und habe ein gebrauchtes Auto im Auge... Das steht allerdings 500 km von meinem Wohnort entfernt. Ich würde es am Samstag gerne abholen. Weiß jemand, was ich alles dafür benötige? Ich würde mit dem Zug anreisen und mit dem Auto zurück fahren wollen.

Woher bekomme ich ein rotes Nummernschild? Wie sieht das mit der Versicherung aus? Könnte ich bei einer Zulassungsstelle auch gleich ein schwarzes Kennzeichen bekommen? Haben die samstags überhaupt auf? ;)

Ich freue mich über eure Infos und Erfahrungsberichte!

...zur Frage

Darf ich ein Auto ohne Kennzeichen mit Zugseil abschleppen?

Darf ich ein Auto ohne Kennzeichen mit Zugseil abschleppen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?