VGG germany?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Einzugsermächtigung wirksam widerrufen wurde und dieser Widerruf der VGG auch zugegangen ist, dann liegt sehr wahrscheinlich hier der Straftatbestand des Betruges zu Deinem Nachteil vor.

In dem Fall würde VGG vorsätzlich über den Bestand einer wirksamen Einzugsermächtigung täuschen und sich gleichzeitig auf Deine Kosten bereichern.

Die wiederholten Anrufe könnten, wenn man einmal klar und deutlich Anrufe untersagt den Straftatbestand der Nötigung darstellen.

In dem Fall könnte man zur Polizei gehen und Strafantrag wegen Betruges und Nötigung stellen.

Abgesehen davon empfiehlt es sich der Mahnung eindeutig und klar sowie endgültig zu widersprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib mal mehr Infos. Was für ein Vertrag war das, wie lange lief er, wann hast du gekündigt? Kündigung nachweisbar?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SteffiSimFan
10.06.2016, 12:27

Begonnen mit den Kündigungen habe ich  vor nem guten jahr. 
Bei VGG habe ich eine Mitgliedschaft gewonnen und die meinten, wenn ich kündigen möchte, wär das kein problem. 

1

Anstatt die GF Community zu Fragen solltest du halt das Telefon nicht auflegen und abwarten was VGG dazu sagt das du gekündigt hast.

Stellt sich ja die Frage ob du ein Abo hast das noch nen Jahr läuft oder ob du von heute auf morgen gekündigt hast usw. usf.

Aber das einfachste ist, Telefon nicht auflegen und mit dem Sachbearbeiter der VGG sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SteffiSimFan
10.06.2016, 12:24

Habe ich bereits einmal und die verstehne das nicht

1

Vielleicht bist du noch innerhalb einer Kündigungsfrist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SteffiSimFan
10.06.2016, 12:23

Das könnte ich mir vorstellen, aber ich habe ja bereits gekündigt vor nem halben Jahr. Also glaube ich, dass ich nicht mehr in der Kündigungsfrist.

1

Was möchtest Du wissen?