VGA Screen geht nicht am neuen PC

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meine Idee, welche ich jz noch net testen kann, wär nur nen VGA/DVI Adapter zu holn und das zu versuchen.

So einfach wie bei den DVI-VGA Adaptern wirds nicht gehen.

Im HDMI Standard ist im Gegensatz zum DVI Standard die Übertragung eines analogen VGA Signals nicht mit vorgesehen.

Es gibt am Markt zwei verschiedene Arten von HDMI VGA "Adaptern":

  • HDMI VGA Adapter sind nichts anderes als nur zwei zusammengeschaltete Stecker. Sie funktionieren nur bei wenigen Notebooks, die einen RAMDAC eingebaut haben und deren HDMI Buchse so umgeschaltet werden kann, daß sie das VGA Signal an dieser HDMI Buchse ausgeben können. Eine herkömmliche Desktop GTX kann das mMn nicht. Ein solcher Adapter kostet so um die 5€ - nützt Dir aber wahrscheinlich nichts.

  • HDMI VGA Konverter enthalten einen kleinen Microchip und einen DAC, der aus dem digitalen HDMI Signalen analoge VGA Signal selber generiert. Kostet so um die 15€. Der würde gehen. Zu deren Signalqualität kann ich aber nichts sagen.

Mir ist aufgefallen, daß viele Online Shop Anbieter die Bezeichnungen verwechseln bzw nicht auf die Einschränkungen bei den Adaptern hinweisen. Und nach meinen bisherigen Erfahrungen mit den Mitarbeitern bei MediaMarkt, Saturn und Co. wissen die den Unterschied garantiert auch nicht.

Achte also drauf, was Du da holst.

Besser wäre natürlich, Du holst Dir endlich ein anständiges Display mit HDMI Anschluss. Die kriegst Du mittlerweile für nicht viel mehr als 100€.

http://hdmivgaadapter.de/

du hast 2 grafiksysteme im rechner:

  • die eingebaute grafik in der cpu. diese kannst du über die mainboardanschlüsse nutzen.

  • deine nvidia-karte. diese wirst du wohl haben, weil du grafisch anspruchsvolle spiele betreiben willst.

jedenfalls kannst du über die mainboardanschlüsse die 3d-leistung der nvidia-karte nicht nutzen.

annokrat

Was möchtest Du wissen?