VGA-Bildschirm an DVI-D Anschluss anschließen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Du eine aktuelle Grafikkarte wie z.B. eine Radeon RX 4xx oder Geforce GTX 9xx / 10xx hast, dann kanst Du damit überhaupt keine analogen Monitore ohne "aktiven" DVI zu VGA - Adapter mehr betreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plummy
04.03.2017, 16:23

Erstmal vielen Dank für die Flotten antworten 😁 da es anscheinend in meiner Frage untergegangen ist. Ich habe mir einen aktiv cover Termin gekauft, original das Ding welches herja vorgeschlagen hat. Der Kollege hängt sogar am seperaten Strom. Trotzdem läuft da nüchte.

Gibt es denn ein Tool mit dem man solche Geräte aktiv ansteuern könnte wenn Windows sich weigert sie zu registrieren

0

Mit DVI-D ist das nicht ohne Konvertermöglich. Nur bei DVI-I wird auch ein analoges Signal für VGA übertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parhalia2
04.03.2017, 16:13

Die aktuellen Karten von AMD und Nvidia besitzen keinen integrierten A/D - Wandler mehr. Deswegen würde es ohne externen A/D - Wandler hier grundlegend nicht mehr funktionieren.

0
Kommentar von Plummy
04.03.2017, 16:30

Wie in der Frage steht hab ich so ein Ding ;) auch mit externer Stromversorgung dran. Aber es passiert nichts

0

Sooo Problem auf einem anderen Wege gelöst 😂 einfach im bios die Einstellung für onboard und aufsteckkarte gleichzeitig nutzen aktivieren und Bildschirm an den vga-Port am board stecken und fertig 😆🖒 danke nochmal für die sinnvollen Antworten.

Und die mir nur den Kauf einen active Konverters vorgeschlagen haben - wer lesen kann ich klar im Vorteil 🖒 ich hab mir bei Fenster antworten nur an den Kopf gepackt. Weil ich ja schon explizit geschrieben habe dass der Monitor an einem Konverter hängt 😑

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal vielen Dank für die Flotten antworten 😁 da es anscheinend in meiner Frage untergegangen ist. Ich habe mir einen aktiv cover Termin gekauft, original das Ding welches herja vorgeschlagen hat. Der Kollege hängt sogar am seperaten Strom. Trotzdem läuft da nüchte.

Gibt es denn ein Tool mit dem man solche Geräte aktiv ansteuern könnte wenn Windows sich weigert sie zu registrieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du brauchst sowas hier

https://www.amazon.de/Adapter-Analog-Stecker-15pol-Buchse/dp/B00J319I14/ref=sr\_1\_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1488636893&sr=1-1&keywords=DVI+Adapter%2C+12+5+Stecker+15pol.+VGA+Buchse

Hab auch nen Vga Monitor auf Dvi anschluss.
Die kriegste aber im Einzelhandel auch für 1 Euro das Stück


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herja
04.03.2017, 15:18

Das ist aber ein

DVI-A Adapter

Den braucht er nicht!

1
Kommentar von Plummy
04.03.2017, 16:26

Das Ding geht leider wirklich nicht. Mit sowas hab ich den an der alten Karte betrieben. Aber mit dvi-d kriegt man den Stecker nimmer rein

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jensen1970
04.03.2017, 15:47

Das ist müll 

0
Kommentar von Plummy
04.03.2017, 16:26

Original den hab ich gekauft und passiert leider gar nichts :(

0
Kommentar von Plummy
04.03.2017, 17:11

So meine Karte hat definitiv einen DVI-D Port und der KonverterAdapter geht von DVI-D auf VGA.

Ich habe auch mals versucht die Auflösung runterzuschrauben, aber weiterhin kein Signal 🙁

0

Man kann aus deinem DVI-D (Digital) Kein VGA (Analog) signal rausziehen. wenn dann brauchst du DVI-A oder DVI-I

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?