VfB Stuttgart Bundesliga-Junioren Probetraining abgelehnt!

5 Antworten

Da stehen sie sicher Schlange. Immer wieder versuchen.

Grund 1 von ihnen, solltest du schon mal erfüllen. Da du aktuell in keinem Verein bist, ist es zweifelhaft das du auch nur annähernd das Talent für die Juniorenbundesliga hast. Weil du auch den Willen haben musst, jeden Tag mehrere Stunden zu trainieren. Wenn du dann jetzt noch nicht mal im Verein bist, ist das halt nicht so einfach zu glauben. Da eigentlich jemand der vielleicht das Zeug zum Jungstar hat, auch den Willen hat zu trainieren etc.
Ein weiterer Grund ist, dass du eigentlich eh nur ne Chance hast, da aufgenommen zu werden, wenn DIE dich sichten und nicht du zu ihnen kommst. Du wohnst im Umkreis von weniger als 50km, was meinst du wie da am fahnden sind. Wenn du wirklich soviel Klasse hättest, wärst du schon gefunden worden vom VFB oder der TSG. Aber da du nicht im Verein spielst... Außerdem möchte ich dir mal etwas den Wind aus den Segeln nehmen und dir ernsthaft meine Meinung dazu sagen. Mach dir da mal lieber nicht zuviel Hoffnung und lass dich überraschen wie es weiter läuft. Mit 16 Jahren bist du zwar im guten Alter (zu früh ist auch nicht gut), aber da du aktuell überhaupt keinem Verein angehörst und wer weiß wie lange nicht mehr "professionell" an den Ball getreten hast, wird es dauern bist du annähernd die Fitness und die Konstanz hast, auf ein Internat zu gehen bzw. ein Leben nach Schule und Fussball zu führen. Da würde keine Zeit für was anderes bleiben. Schule, direkt zum Training, Hausaufgaben im Auto oder Zug und/oder abends spät nach dem Training, schlafen und das gleich wieder. Noch dazu weiß ich nicht wirklich was ich davon halten soll, dass du hier Hilfe suchst. Ok, es ist ein Hilfeportal, aber ja. Ich kann dir nur sagen, dass es immer besser ist, vom Scout gesehen zu werden. Dann weißt du was du für ein Talent hast. So, meinst erstmal nur du, das Zeug zu haben. Des weiterem wirst du sicher auch nicht direkt ein Training bei der U17 machen dürfen, sondern höchstwarscheinlich in der U16. Die sind zwar meist nen Jahr jünger, wird aber auch gerne dafür verwendet. Denn sonst könnte ja erstmal jeder kommen und dann ihre U17-Bundesligakicker da mal dem Erdboden gleichmachen. Viele Bundesligavereine bieten das auch gar nicht an, dass man sich einfach für ein Probetraining bewerben kann, da gehts (wenn auf eigene Faust) nur an Talenttagen und sonst eben nur über den schon öfters genannten Scout.

Also: 1. Zu einem GUTEN Verein gehen und sich dort erstmal auf Bundeslandebene beweisen. (Wenn das nicht schon zuviel ist, ich weiß ja nicht, wie lange du zuvor nicht gespielt hast und wo, also welche Liga.) 2. Nicht zu sehr auf dieses Ding versteifen. Die Chance nacher enttäuscht zu werden ist höher...

Gruß!

EDIT: Wie wärs mal mit richtigem Lesen bei dem Link, den der VFB auf ihrere Seite zur Verfügung stellt?

Ich zitiere: "Für die Jahrgänge 1993, 1994, 1995 werden keine Sichtungen bzw. Probetrainings angeboten und eingehende Bewerbungen nicht bearbeitet. Im Leistungsbereich läuft die Sichtung einzig über unsere Scouts."

Da hast du meine Worte wiedergegeben.

Bitte schön,

Gruß tobsen2010 ;)

0

Erst einmal in einen Fussballverein anmelden und regelmäßig zum training gehen...

Das ist gang und gebe... auch die anderen Mannschaften nehmen nur Spieler, die bereits einem Verein zugehören

Was möchtest Du wissen?