Veterinäramt fordert Wesenstest nur anhand des Aussehens vom Hund?

7 Antworten

Das nennt sich nicht ohne Grund "Wesenstest".

Nicht Test über die Ähnlichkeit des Aussehens mit anderen Hunden oder so..

Wenn dein Wuff den Test besteht ist ja alles gut, wenn nicht ist es gut dass er getestet wurde, oder?

Das Ding ist , dass mein Hund sich noch nie irgendwo falsch verhalten oder sonst was. Woher nehmen sich die vom Veterinäramt einfach die Erlaubnis meinen Hund zum Wesentest zu schicken? Wenn es doch kein Listenhund ist müssen sie doch wenigstens einen Grund haben ihn testen lassen zu wollen?

Außerdem ist so ein Wesenstest auch nicht gerade billig.

0

Ja das dürfen die. Ich sehe dein Problem nicht. Ein Wesenstest verlangt von deinem Hund gar nichts anderes als das was jeder Hund spielend können muss. Also alles was ihm im Alltag begegnen kann. Für einen sauberen Hund ist das ein Spaziergang.

Dem Behördenwunsch wirst Du wohl Folge leisten müssen.

Es sei denn, die dürfen sowas nicht fordern.

Mach Dich auf das geforderte zu beschaffen. Ist leichter als sich mit denen anzulegen.

Das ist ja meine Frage.. ob sie das fordern dürfen?

0
@Dexter2005

Eine Behörde ist meist sehr rechtssicher, Du kannst davon ausgehen,dass sie die Kompetenz haben und es rechtens ist.

0

Was möchtest Du wissen?