Vestibularadenitis

2 Antworten

Die Vestibularadenitis ist bei jungen Frauen gar nicht so selten. Die häufigste Ursache ist eine Pilzinfektion und dies muss durch intensive Diagnostik untersucht werden. Ist dies die Ursache, ist eine Therapie einfach : Wirksame Antimykotika. Ist dies nicht die Ursache besteht häufig ein berührungsempfindliches Epithel im Vaginalbereich. Auch dafür gibt es die verschiedensten Therapieansätze (Denaturierung. Östrogene, Pflege mit Deumavan ). Du solltest Dich nicht verrückt machen. Es ist heilbar. Ein guter Gynäkologe ( in ) kann Dir bestimmt helfen.

Frag doch einfach deine jetzige Frauenärztin was das ist (hättest sie doch direkt fragen können ? )

Was möchtest Du wissen?