Vespa in Rosa - günstig, wo?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das wird schwierig, denn Piaggio hat noch nie ein Vespa Modell in der Farbe Rosa angeboten, außer vielleicht als Sonderlackierung im Zusammenhang mit Werbemaßnahmen anderer Unternehmen. Das einzige, was mal in die Nähe von Rosa kam, war pastell-pink, eine Lackierung, welche es neben pastell-gelb und pastell-flieder kurzzeitig als Sonderfarbe für PX 80 und PX 200 Modelle auf dem deutschen Markt gab. Das war Mitte der 1980er Jahre. Wenn Dir Rosa also wirklich wichtig ist, wirst Du ein Fahrzeug neu lackieren lassen müssen.

Ich gehe mal davon aus, dass Du in Deutschland lebst. Mit 15 Jahren kannst Du lediglich eine Mofa-Prüfbescheinung erwerben und einen auf 25 km/h gedrosselten 50 ccm Roller fahren. Für den Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse M (einen "Roller Führerschein" gibt es nicht) musst Du noch ein Jahr länger warten. Ab Februar 2013 heißt die bisherige Klasse M dann übrigens AM.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goodnight
10.11.2012, 23:09

Doch doch, vor ca. 3 Jahren war die rosa Vespa von Piaggio der Knaller.

0

Mein Sohn hatte sich eine Vespa in babyblau gekauft, weil das die einzige war, die zu einem tollen Preis verfügbar war. Danach hat er sie in schwarz umlackiert (hat nur 300 Euro gekostet). Kannst dir ja ein tolles Teil kaufen und in rosa lackieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viviiaaan
01.11.2012, 12:02

Wie viel hat sie in Babyblau gekostet?

0

immer eines nach dem anderen! Mach erst den Führerschen, dann stell die Frage erneut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?