Vespa bei eine Größe von ca. 1,50m?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was für eine suchst Du denn? Mit Versicherungskennzeichen (50 ccm)? Oder eine größere? Bei den kleineren solltest Du Dich vielleicht mal auf die LX drauf setzen, einen Probetest in der Praxis machen (beim Fachhändler). Ich selber fahre eine Grantourismo (GTS) mit 125 ccm, die ist schon etwas größer. Habe auch eine ältere PX200 (als Motorrad, wird aber nicht mehr gebaut), die ist schön leicht.

Eventuell solltest Du auch mal eine ET2 oder ET4 probieren (Praxistest).

Hallo, bin auch nur 1,54m "groß" und fahre eine Vespa LX50 2t. Für mich war die beste Lösung mit Highheels / Stilettostiefeln Lederstiefel zu fahren; ich komme so super auf den Boden und dank Automatik muss ich eh nicht schalten. Jedenfalls ist es die unkomplizierteste Lösung. Probiere es aus. Ich fühle mich nicht unsicher damit; besonders bei Schaftstiefeln sind deine Beine besser geschützt als wenn Du nur mit Jeans etc fährst. Lg, Janine p.s.: Mach nicht den Fehler wie viele andere und fahre ohne Nierengurt. Es zahlt sich aus - selbst bei kurzen Fahrten im Sommer habe ich immer einen Nierengurt drübergezogen.

Geh zu einem grossen Vespa Händler und probiere es aus. Die Polster sind wechselbar und bringen einige Centimeter. Die verschiedenen Modelle sind anders zu sitzen, das musst du einfach ausprobieren.

Die LXV hat eine andere Sattelform, man kommt besser mit den Beinen zum Boden und man sitzt weiter vorne und ist besonders gut zu lenken. Zudem sieht in dem dunklen Rot super aus.

0

wenn alles nichts bringen würde, könnte man auch etwas ändern? wie zB etwas sitzpolster entfernen? aber dann wäre der lenker zu hoch, oder? es gibt doch auch kleinere reifen. kann man die dann einbauen lassen? ist doch aber auch kostspielig das ganze...

wenn du wissen willst, ob die Vespa zu groß ist oder nicht, solltest du dich mal auf eine raufsetzen :). ich wohne in einer größeren Stadt und hier gibt es Händler, die die neu und gebraucht verkaufen. Ich habe mich auch erstmal auf einen Roller gesetzt um zu schauen, ob ich da raufpasse ;). Wenn du die Möglichkeit nicht hast, kannst du ja mal nach den technischen Daten einer Vespa googeln-da findest du bestimmt etwas. Vielleicht kannst du dann selbst abschätzen, ob die Vespa zu groß ist oder nicht. Schau auch mal auf das Gewicht der Maschine, du musst die ja im Zweifel auch halten oder mal ein kleines Stück schieben können.

Was möchtest Du wissen?