Verzwickte Situation umzug nicht Erwerbsfähig

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Betreuerin sollte eigentlich für dich ereichbaar sein wen nicht dan fordere eine Neue Betreuer/in An oder Versuchs mal mit Betreuten wohnen zb über die Caritas die könnten vieleicht auch helfen!Deine Betreuerin ist Verpflichtet Für deine Finanzen zu Sorgen.Ansonsten Vieleicht über die seelsorge Versuchen an Hielfe zu kommen die Könnten Adressen zb Haben.

mir mein Geld streichen, oder?

Jup ... und zwar rückwirkend ab Ausug. Viel Spaß bei der Rückforderung, wobei die Frage ist, inwieweit die Betreuerin mit im Boot ist. Hängt vom Ausmaß und Umfang der angeordneten Betreuung ab.

Ansonsten solltest du versuchen in eine stationäre Therapie zu kommen von der aus man dir dann auch beim Aufbau deines weiteren Lebens helfen kann, gerade auch weil unklar ist, welcher Träger später überhaupt zuständig sein wird.

Mikado24 14.06.2014, 21:27

Meine Betreuerin war eine freundin eines bekannten und nach einem langen Gespräch kamen wir zu dem Entschluss das eine gesetzliche Betreuung das beste ist, wo sie alle Rechte ( Finanzen, Postangelegenheiten etc.) bekommt. Das war auch die richtige Entscheidung,aber sie hat halt wie gesagt sehr wenig Zeit und kann so auch nur bedingt bzw. über größere zeitspannen hinweg helfen. Eine Therapie wäre kontraproduktiv (außer es wäre eine außergewöhnliche Klinik...die Wartezeit bis zur aufnahme mal außen vor gelassen). Meine Psychischen Probleme, die sich in der Beziehung entwickelt haben sind mit dem Auszug verschwunden, aber aufgrund diverser Vorfälle in meiner Kindheit ist es nicht möglich mit meiner Mutter zusammenzuwohnen. Sie würde sich auch eher einen strick nehmen, als mit mir in eine Bedarfsgemeinschaft zu ziehen, da ich noch nicht erwerbsfähig bin. Das ist eine Notsituation und diese kann binnen weniger Monate aus der Welt geschafft werden, wenn ich eine Wohnung zur Verfügung gestellt kriege und mich schnell wieder auf Normalgewicht bringen kann um auch harter Arbeit gewachsen zu sein.

0
VirtualSelf 14.06.2014, 23:53
@Mikado24

Eine Therapie wäre kontraproduktiv

Quasi jeder Satz, den du hier äußerst, schreit geradezu, "Irrtum!".

Du schleppst Probleme der Vergangenheit mit dir rum, bist psychisch labil, hast einer Sozialphobie, bist untergewichtig, stehst unter Betreuung und bist erwerbsunfähig?

... und glaubst, es sei mit einer eigenen Wohnung getan?!?

Lol ....

Realitätssinn ist auch nicht dein Ding, oder?

1
Mikado24 15.06.2014, 01:35
@VirtualSelf

pass auf, ich weiß sehr genau mit mir umzugehen und mit leuten die AHNUNG von realität haben, aber mich in ein gefängniss mit inkompetenten mitarbeitern zu stecken um anderen mir meinen weg vorgeben zu lassen habe ich einmal getan und werde ich nicht nochmal tun. die beziehung die ich hinter mir habe ist ebenfalls eine erfahrung fürs leben gewesen. wenn positives auf negatives trifft wird das auf dauer nicht gut gehen das ist fakt, aber man muss erstmal das gesamte spektrum erfahren und verstehen damit man es kontrollieren kann und sich nicht wie ein opfer auf autopilot den wasserfall runtertreiben zu lassen. ich brauche keine wohnung in diesem verkommenen land mit verkommenen leuten und ihren unterentwickelten standard antworten die man bei jeder google suche erhält. ich brauche menschen die wirklich helfen wollen, selbst einen wildfremden weil sie andere behandeln wie sie selbst behandelt werden möchten. aber diese leute sind noch rarität in deutschland und solange das so ist könnt ihr mich mal gerne haben. ich schlag mir jetzt den bauch voll, sammel mir ein paar VERNÜNFTIGE menschen und geh auf weltreise OHNE GELD. ihr primitiven geldgeier denkt selbst im 21ten jahrhundert noch das nichts ohne wirtschaft läuft, das stimmt auch wenn man sein leben lang auf autopilot ist und sein leben von "denen da oben" steuern lässt. wir empfinden nur mitleid für euch das ihr einfach nicht aufwacht und anfangt das zu sein was ihr wirklich seid. das war auch der grund warum ich mir diese beziehung solange gegeben habe weil ich versuchte sie aufzuwecken, aber es ist unmöglich. nur ihr könnt euch wecken niemand sonst. aber lebt ihr weiter in dem glauben mensch ist mensch stein ist stein und schwein bleibt schwein, ihr werdet euch spätestens dann wundern wenn das schicksal euch eingeholt habt und euer körper unter der erde liegt und sich all die dinge die ihr euer leben lang verpennt und verdrängt habt vor eurem wahren selbst manifestieren, dass ist das was viele die "hölle" nennen, wir nennen sowas REALITÄT. mein ego schreit gerade zu danach euch jetzt mit negativen verbalitäten zu zukoten , aber ich bin auf dem besten wege eins mit allem zu werden und mein ego endlich für immer hinter mir zu lassen, also könnt ihr euch alleine damit begnügen, früher fand ich es unerträglich mit dieser art individuen auseinander zu setzen, aber ich habe gelernt diese negative energie in positive umzuwandeln indem ich einfach drüber lache ( xD hahahaha) und meinen teil zum erwachen der menschheit beitrage.

und hier ist er ihr schlaftabletten :P an alle die nicht aufwachen viel vergnügen bei ihrem weiterflug auf autopilot mit "disast-air"

https://www.youtube.com/watch?v=-AW8Mg9bwtg&list=UUlIrZzX3SrvpcdN1kzveKHA&index=5

0
Mikado24 15.06.2014, 02:54
@Mikado24

und du hast dein self in der virtualität verloren, nicht wahr? vielleicht erreicht meine botschaft ja doch noch jemanden mit hirn und herz. mein anfänglicher post wahr müselig zu schreiben, weil ichs für deine sippschaft verständlich formulieren musste. wenn ich geschrieben hätte das ich mich seit dem verlust einer geliebten person über jahre hinweg intensiv mit psychologie, bewusstseinsforschung, hirnforschung, nahtoderfahrungen, paranormale phänomene, luzide träume, dem makro-mikrokosmos, heilige geometrie, tontechnik, quantenphysik, religion und spiritualität befasst habe und dabei alles um mich herum so hab schleifen lassen das ich mich von ein unglück ins nächste geschmissen habe ohne zu verstehen was da überhaupt passiert ist, und ich mich anschließend darauf fixiert habe die faulste person die ich je getroffen habe zum erwachen zu bringen, es nicht geklappt hat und sie mich stattdessen auf ihr niveau runterzog bis ich selbst schon fast das wesentliche vergessen hatte-MICH SELBST- ich aber grade noch die kurve gekriegt habe, jetzt endlich frei von der negativen ** bin und fähigkeiten gelernt habe von denen ich vorher dachte das sowas nur in filmen möglich wäre und ich jetzt einfach nur noch eine wohnung brauche um nach über 6 jahren wieder ruhe in mein leben zu kriegen und mein angehäuftes wissen endlich mal genießen zu dürfen-wie wäre DAS denn bitte rübergekommen? aber ist auch egal, die jenigen für die es bestimmt ist das hier zu lesen, die werden es auch verstehen, aber leute die alles was verrückt klingt als lächerlich oder dumm darstellen sind selbst einfach nur DUMM und BLIND. denn verrückt ist nur ein wort derer die das ganze nicht verstehen. wenn du denkst das menschen die stimmen hören oder dinge sehen verrückt sind, magst du recht haben, in dem sinne das sie nicht verstehen was dort passiert, aber das sie krank sind ist eine lüge. die einzige krankheit die ich kenne auf die alle unheilbaren krankheiten zurückführen ist ignoranz! was meinst du warum es menschen gibt bei denen eine krebs erkrankung plötzlich ohne ersichtlichen grund verschwindet, aber die ärzte krebs als unheilbar diagnostizieren? weil sie an die wissenschaft gebunden sind und wissenschafftler sind der ignoranteste haufen, sogar noch vor leuten wie dir ( wie es den anschein macht, aber ich lasse mich immer gern eines besseren belehren) alles was nicht beweisbar ist existiert nicht und selbst wenn man es direkt vor ihren augen demonstriert , wenn es nicht messbar ist oder exakt wiederholbar, das selbe spiel. die menschen die vor christus lebten hatten mehr ahnung als die größten wissenschafler unserer zeit, das ist eine tatsache derer sie sich (zum glück) langsam auch bewusst werden und ich hoffe spätestens dann, wenn es soweit ist, das auch menschen wie du ihr ignorantes arogantes egoistisches dasein ablegen können und der wahrheit ins auge sehen können... dafür braucht man aber eine gehörige portion RESPEKT, aber den hat diese generation ja bekanntlicherweise NICHT.

PEACE mr.nullchecker ;) das war meine letzte nachricht (krass das ihr mich soweit vom thema ablenkt, aber hat eh alles keine bedeutung)

https://www.youtube.com/watch?v=3jLEv2DlwaM

0
VirtualSelf 15.06.2014, 09:26
@Mikado24

Da hat aber jemand neben seiner ganzen anderen Probleme auch noch ein Missionierungsproblem bzw. das Problem, starre Zusammenhänge zwischen Phänomenen zu konstruieren, die nur lose verbunden sind, sowie das Problem, angesichts einer klaren Ausgangsfrage vollkommen den roten Faden zu verlieren.

Wenn das keine Dinge sind, über die es sich mit (d)einem Therapeuten zu sprechen lohnt, denn offensichtlich spürst du - und niemand anders hier - einen Leidensdruck ob deiner Situation, bin ich ratlos!?

0

Was möchtest Du wissen?