Verzweiflung! Schwiegereltern machen meinem Freund und mir das Leben zur Hölle!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als erstes ein Tipp: Zieh auf gar keinen Fall in das Haus deiner Schwiegereltern! Ansonsten wirst du wohl oder übel deinem Freund erklären müssen, dass es so nicht geht. Bei solchen Konstellationen sieht es meistens so aus, dass sich der Sohn zwischen Eltern und Freundin entscheiden muss, auch wenn es hart klingt. Sag ihm, dass du das so nicht mehr kannst, ihn aber liebst. Vielleicht hat er ne Lösung, bzw kommt selbst mal auf die Idee, sich von seinem Elternhaus zu lösen.

Nicht für alles Geld der Welt ziehe ich da ein :/ Ich habe es Ihm schon erklärt er versteht es dann auch - Solange bis er nach hause geht.. Ich habe Angst wenn ich ihn vor diese Wahl stelle das denken seiner Eltern zu bestätigen. Weil was die sagen ist Gesetz. Er weiß schon das seine Eltern hart gesagt nicht ganz normal sind aber so richtig lösen will er sich nicht. 99% von unseren Streiterein handeln von seinen Eltern das gibt er selbst zu. Ich dachte er hätte damals verstanden was diese Menschen anrichten als ich ein (ja ich bin noch viel zu jung und es war ein unfall) Baby durch den stress verlor, wir wussten aber nichts davon.

0
@93Resilein93

Das mit dem Baby tut mir leid. weißt du, so hart es klingt, wenn er es nicht schafft, sich für dich von seinen Eltern zu lösen macht es wenig Sinn. Ihr seid jung, da muss man einfach mal sein eigenes Ding machen. Irgendwann auch mal ne eigene Familie haben und das ohne dass sich andauernd jemand einmischt.

0
@Meinnickname

Danke. Ja da hast du wohl recht ist nur ein bisschen schwer zu aktzeptieren das er mir wirklich alles bedeutet.. Solange er nicht verstehen kann und will was seine Eltern da abziehen bringt es uns beiden wohl kaum was..Wer weiß was da noch passieren muss das er das versteht oder eher sich in ihm so viel Wut ansammelt das er geht.

0
@93Resilein93

Könnt ihr denn vielleicht mal zusammen in Urlaub fahren oder so? Vielleicht merkt er dann, wie schön das ist mit dir alleine zu sein, ohne dass ständig jemand was will.

0
@Meinnickname

naja nur ein Kurzurlaub war drin fahren am Samstag kurz zum Wellness damit er sich ein bisschen erholen kann. Aber ich denke kaum das ihm das genügt. War schon öfter der fall das wir zwei Wochen oder länger zuzweit alleine waren.

0

Hallo, du darfst auf keinen Fall in das Haus seiner Eltern ziehen, es gib dann kein Zuück mehr und dein Freund muss sich entweder für dich oder seine Eltern entscheiden, das wird sehr schwiierig. Besprich dich mit deinem Freund, dass er sich langsam löst und ihr beide ein eigenes Leben führt. Das könnt ihr nur, wenn ihr separat wohnt.

Alles Gute!

Vielen dank für den Tipp aber das funktioniert wohl nicht mit dem Lösen.. Ich würde dann wohl gehen müssen. ;(

0

Was möchtest Du wissen?