Verzweiflung niederer Beweggrund?

4 Antworten

wenn du Selbst ''erkannt'' hast das es dies nur aus Niederere Beweggründe passieren würden dann Atme Einmal aus und wieder ein und dann sollte es gehen :) 

wenn nicht ( wegen dem Wort Verzweiflung) Wende dich an eine Person deines Vetrauens vllt kann diese/r dich Ablenken von deinen Gedanken :) 

Spätestens jetzt ist es Mord weil du darüber geschrieben hast, da es jetzt bewiesen ist das du es geplant hast, das bedeutet lebenslänglich...

Davon mal abgesehen...

Mach nix dummes, die Gedanken sind erdrückend aber karma wird es schon machen, wieso sein eigenes Leben wegschmeißen wegen jemand anderes...?!

es gibt kein karma

0

Nicht in dem sinne wie es die meisten kennen, aber es gibt es:) mache es jedentag aufs neue mit:D Es steht natürlich jedem frei woran man glaubt:)

0

Man kann problemlos auch einen Totschlag planen.

0

eines tages wirst du vor dir stehen und du wirst dich nicht selbst erkennen oder verzeihen können was tu gethan hast

diese schuld wird dich so verändern das du dir wünschst es nie getahn zu haben du wirst diese schuld welche tief in dir sitzt nie wieder los es ist als hättest du etwas verloren und du bekommst es nicht wieder zurück du wirst nie wieder unbeschwerd glücklich sein können

du hast dich damit selbst zerstört ich kann dir nur davon abraten glaub mir

wenn man sich dannach selbst umbringt ist das kein problem

0
@BordLine

das ist die beste Lösung. Denn wir Steuerzahler müssen für solch dumme kranke Schmarotzer und deren Ihr Problem auch noch die Unterbringung im Knast und beim Psychologen zahlen.

0

Kann eine Tötung auf Verlangen auch Mord sein, wenn man dies zum Beispiel besonders grausam tut?

...zur Frage

Mord oder totschlag frage?

Wenn jemand z.B. jemanden tötet der einen schwer gekränkt hat, ist das dann ein niedriger beweggrund also Mord oder wäre das Totschlag? Außerdem wann wird man bei 15 Jahre und guter Führung entlassen ca?

...zur Frage

Ist jemand des Mordes schuldig, wenn er ein Haus in die Luft sprengt, jedoch nicht weiß, dass sich jemand in diesem Haus währenddessen befindet?

Hey.

Mich würde einfach eure persönliche Meinung sowie die rechtliche Lage dazu interessieren.

Es handelt sich nämlich um folgenden Fall:

Jemand sprengt ein Haus, da er die in diesem Haus lebende Person nicht leiden kann. Die Person, die dort wohnt, ist jüdisch und der, der das Haus in die Luft sprengt, hat etwas gegen Juden und ist im Allgemeinen rassistisch.

Er sprengt das Haus auch tatsächlich, jedoch weiß er nicht, dass sich in diesem Moment die Kinder dieses Juden darin befinden. Diese sterben.

Hat er sie nun ermordet?

Wie wird da rechtlich verfahren? Also wie sieht die rechtliche Lage dazu in DE aus, wie in USA?

Vielen Dank für alle hilfreichen Antworten

Liebe Grüße

Katharina Hohenfels

...zur Frage

Stimmt es das Mord(totschlag) verjährt?

Also zb man hat jemanden umgebracht und das verbrechen wird nicht aufgedeckt, wird dann das strafverfahren nach 15-30 jahren eingestellt ?

...zur Frage

Was passiert bei einem versehentlichen Mord und dann abhauen?

Wenn man jemanden schubst und er hinfällt und stirb, man panik bekommt, die Leiche versteck. Was würde da für passieren? Also für das verstecken der Leiche, nicht den Totschlag. Muss es für einen Vortrag wissen.

...zur Frage

Freund hat 4 Jahre Knast wegen Betrug bekommen. Wann kommt er bei guter Führung raus?

Wird U-Haft mit angerechnet oder wie ist das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?