Verzweiflung mit WLAN/ unitymedia?

5 Antworten

Ich nutze WLAN über meine eigenen AccessPoints. Da ich bei mir im Haus mit dem WLAN, Gerät steht im Wohnzimmer, nur ausreichend Empfang habe. Die HorizonBox, egal ob V1 oder V2 (etwas besser), bietet für mich keinen zufriedenstellenden Empfang. Bei der ConnectBox kann ich es nicht sagen, da ich WLAN ausschließlich über eigene Geräte betreibe.

Wie sieht es denn bei euch aus? Auf welchem Frequenzband läuft euer WLAN? 2,4 GHz oder 5 GHz?

Ist alles richtig eingerichtet? Ist im Router alles korrekt eingerichtet oder gibt es da Funktionen, dass WLAN abgeschaltet ist oder nur im 5 GHz sendet?

Wurde die WLAN-Option in eurem Vertrag deaktiviert?

Man müsste sich die Konfiguration anschauen können (Einstellungen Router, Verkabelung, Anschluss FritzBox usw.), dann könnte man mehr sagen.

2,4 GHz WLAN ist aktiv
(5GHz haben wir manuell ausgeschaltet)

Als Kanal haben wir 12 eingestellt. Das war der Kanal mit der geringsten Nutzerfrequenz.

Im Router ist alles richtig eingerichtet (meines Wissens). Ich habe leider keine Einstellungsseite gefunden, wo man alle Netzwerkeinstellungen sehen kann.

Ich habe auch versucht die Einstellung für den Energiesparmodus für die Fritbox Cable zu finden. Weiß jemand wo man den einstellen kann?

0
@lullen

Unter WLAN - Zeitschaltung kann man das WLAN so einstellen, dass es sich automatisch deaktiviert, wenn kein aktives WLAN-Gerät mehr angemeldet ist.

Wie ist denn die WLAN-Stärke, wenn sich das Endgerät in direkter Antennenposition der FritzBox befindet? Vielleicht ist das Gerät defekt.

Ist auch die "Maximale Sendeleistung" auf 100 % gestellt?

Möglicherweise sind andere Funkstörquellen oder in der Nachbarschaft Geräte hinzugekommen, die die Sendeleistung beeinflussen?

Eine weitere Möglichkeit kann sein, dass es eine zweite Box in der Nachbarschaft gibt, die die SSID hat und somit Probleme bei der Einwahl auftreten.

0

Wenn man jeden Monat so viel Geld bezahlt, sollte man doch wlan
verlangen können. Mir ist bewusst, dass das wlan nichts mit dem Anbieter
zu tun hat, aber trotz Fitzbox kein wlan zu haben, ist doch Mist

"trotz Fritzbox" - da siehst du, das auch eine Fritzbox nicht alles kann ;)

dein Vertrag bei UM lautet auf Bereitstellung einer Internetverbindung und eines Routers mit WLAN....

UM hat aber keine Möglichkeit auf deine Umgebung Einfluß zu nehmen und somit KEINE Möglichkeit dir in der ganzen Wohnung WLAN zu gewährleisten

du schreibst ja selbst in deiner Umgebung wimmelt es nur so von anderen WLANs (die sich gegenseitig "stören"), auch kann UM nichts an deinen Mauern und sonstigen Störquellen in deiner Wohnung ändern....

UM kann also nichts für deine WLAN-Situation, da mußt du leider selbst vor Ort Maßnahmen ergreifen, z.B: Einstellungen optimieren, Aufstellungsort optimieren, Repeater oder weitere AP verwenden usw.....

Was für ne Leitung habt ihr denn? Wir haben auch Unity Media, aber sowohl Lan als auch WLAN bekommen wir überall mit vollen Speed. Teilweise schon wenn ich nur am einparken bin, auf der Straße. Also weit reicht der Empfang alle male. Allerdings haben wir es auch, ca. einmal pro Woche, dass das WLAN nichts lädt, weg ist oder was weiß ich. So für ca. ne Stunde und total grundlos.


Was möchtest Du wissen?