Verzweifelte Reiterin?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohje, das ist natürlich echt doof für Dich.
Das wäre sehr schlimm für mich gewesen, da Pferde schon immer ein Teil von meinem Leben sind!! Ich fühle da schon etwas mit!!

Ich denke Deine Eltern sind im Moment auch sehr gestreßt. Eine Scheidung ist eine sehr nervenaufreibende Sache die sich lange rausziehen kann. Ich kann mir auch gut vorstellen das sie sich Dir gegenüber nichts anmerken lassen wie es ihnen wirklich geht, da sie Dich schützen wollen.
Eine richtig offizielle Scheidung ist auch nicht ganz billig. Es wird im Moment das Geld für andere Sachen dringend benötigt da ist evtl das Geld einfach nicht drin.
Wie es wirklich finanziell auf dem Konto aussieht, wissen die wenigsten Kinder.

Deine Eltern haben Nein gesagt, gegen ihren Willen zu handeln würdest Du evtl Ärger auch noch bekommen!!
Ich würde halt mal mit den Eltern reden, das Dir die Reiterei und die Pferde sehr viel geben. Es müssen nicht immer Wettkämpfe also Turniere geritten werden, man möchte die Zeit einfach mit den Gefährten genießen, abschalten und Freundschaften baut man ja auch meist im Stall auf. Es ist nicht nur die Reiterei die Spaß macht, es ist eine Herzenssache.
Also so ist es zumindest bei mir ;)
Wenn Du ihnen das erklärst werden sie es vielleicht eher verstehen als ein "Ich will aber".
Ist bei mir ja das selbe, kommen meine Kinder mit ständigem, ich will aber, gibt mir das weniger zum Nachdenken als wenn ich eine Erklärung "warum" bekomme.

Aber wenn das Geld halt einfach nicht da sein sollte, mußt Du das akzeptieren.
Auch mit 15 kann man sich Jobs suchen wo man etwas Taschengeld verdient. Wie wäre es denn mal in dem Stall zu fragen Ob Du da etwas Joben kannst?
Viele Ställe sind froh wenn sie etwas Hilfe stundenweise haben.

Aber reden mußt Du mit Deinen Eltern, hintergehen darfst Du sie nicht. Das wäre ein vertrauensbruch.
Aber würde mein Sohn, sein eigenes Geld nur für sein Hobby ausgeben, wäre das für mich ein Zeichen das er es wirklich ernst meint.

Ist eine blöde Lage für Dich!! Aufgeben und den Kopf hängen lassen würde ich jetzt nicht.
Aber mit den Eltern das abklären ist auch wichtig.

Vielleicht denken Sie anders wenn der Scheidungsstreß sich etwas gelegt hat!!

Alles gute wünsche ich Dir ;)

Naja, deine Eltern sind in einer schwierigen Lage. eine Trennung bringt auch massive wirtschaftliche Probleme mit sich.

Vielleicht kannst du ja dein Reiten selbst finanzieren? Wie alt bist du denn? Meine Stute stand bis vor zwei Jahren in einem Stall, wo man selbst misten musste. Jeden Tag. Der Stall war groß und viele Jugendliche waren am Stall. Viele haben gegen GEld das Misten dann für andere Einsteller übernommen. 5 Euro pro Pferd und Misttag. Wenn die Jugendlichen gut waren, haben sich die Einsteller um sie gerissen.

Ich kannte eine Frau, die viel ritt, sie ist später RL geworden. Ihre Eltern mussten ihr dann, als sie 15 war, eröffnen, dass sie pleite waren und ihr keinerlei Taschengeld mehr geben könnten und auch höchsten zwei Jeans im Jahr finanzieren könnten. Sie ist weitergeritten, hatte jede Menge kleiner Jobs - vom Einkaufen für alte Leute, Hunde ausführen, Rasenmähen, Zeitungsaustragen, Nachhilfe etc...und hat das davon finanziert. Sie ist zu einem absoluten Profi in Sachen Geld herangewachsen. Sie konnte aber auch gut verzichten. Wenn sie mit Freundinnen ausging, hat es ihr nicht viel ausgemacht, ihre -Freundinnen shoppen zu sehen. Sie stand dann daneben, hat gute Ratschläge gegeben und sich selbst kein T-Shirt geleistet.

Als sie 17 war, hatte sie sich sogar ein eigenes Pferd gekauft. Einen rel. alten Isi. Sie hielt ihr Pferd zusammen mit dem Isländer von einer anderen Freundin in einem Offenstall. DAs war ein Schuppen, den sie selbst zum Offenstall umgebaut hatten mit einem kleinen Auslauf davor. Und als Weiden hatten sie mindestens 20 kleine Grundstücke, die schnell mit E-Zaun eingezäunt wurden, die sie kostenlos nutzen durften....etc...etc...etc..

Es geht viel, wenn man wirklich will und in der Lage ist, auf alles Überflüssige zu verzichten.

Das tut mir leid für dich, da hast du es ja grad nicht leicht... wenn du trotzdem mit der Schule klar kommst, auf jeden Fall versuchen, nebenbei Geld zu verdienen: Zeitung austragen, ect. So zeigst du deinen Eltern ja auch, dass dir das wichtig ist - evtl. bekommst du dann ja doch auch wieder Unterstützung.

Ein Pflegepferd ist zumindest hier in D idR kostenlos - in CH kostet das was? Evtl. findest du ja trotzdem jemand, der einfach froh ist, mit seinem Pferd etwas Unterstützung zu haben u. dafür kein oder nicht so viel Geld nimmt...

Hier kostet das 260 im Monat.

0

Kennt jemand sehr gutes Weihnachtsgeschenk für Reiterin?

Heeeeeey.. ´ Hat jemand eine Gute Idee was man seiner besten Freundin zu Weihnachten schenken kann? Sie ist 16 Jahre alt und ihr Hobby ist Reiten aber sie hat eig schon alles fürs Pferd. Es sollte es was ganz besonderes sein und sehr einfallsreich. Danke :)

...zur Frage

Bin ich bereit mein pferd fertig auszubilden??

Was sagt ihr dazu ich reite jetzt seit ca 6 Jahren .Glaubt ihr das ich bereit wehre( mit hilfe natürlich ) mein angerittenes pflegepferd fertig auszubilden? Und nochmal eine frage was haltet ihr von offenställen ? Wie lange reitet ihr schon ? Freue mich auf eure Antworten.

Lg molito gyzmo

...zur Frage

Reiterpass mit eigenem Pferd?

Eine Nichte möchte unbedingt ein eigenes Pferd. Sie ist 14 Jahre und ich muss zugeben eine sehr gute Reiterin. Da ihre Eltern sie in Sachen reiten und Pferde nicht unterstützen ist es klar dass sie zu mir kommt. Ich selber habe ein Pferd und hätte kein Problem damit ihr eins zu kaufen und bei mir einzustellen. Sie hat jedoch leider den Reiterpass noch nicht und ist fest davon überzeugt den Reiterpass mit ihrem Pferd zu machen.
Was haltet ihr davon ist es besser den Reiterpass mit dem eigenen Pferd zu machen (sie meint wegen der Beziehung und dem Vertrauen) oder bleibt es egal wenn man es mit einem Schulpferd macht?m

...zur Frage

Wo kann ich mit meiner Freundin reiten gehen?

Hey ich hab eine feste Freundin und sie hat bald Geburtstag. Sie ist eine Profi Reiterin und ich halt net. Ich wollt am Ihren Geburtstag reiten gehen. Nur wo finde ich sowas. Das wir in Natur schön reiten und dann wollte ich ein Picknick machen. Kennt ihr euch aus mit sowas in Kreis von Stuttgart? Ich hab in Internet versucht zu finden aber ich will nicht wohin wo es dann nicht so ein Service gibt.

...zur Frage

Was schenkt ihr euren Eltern zu Weihnachten o.ä.?

Hallo :)

Ich hab da mal mehrere Fragen .. Es ist ja bald wieder winter und der geburtstag meiner eltern und weihnachten und alles steht wieder an :D

Ich wollte jetzt mal fragen was man seinen eltern so zu weihnachten schenken kann ? Was schenkt ihr euren denn ? habt ihr ideen ? Und meinem vater und meiner mutter zum geburtstag ? bei meiner mutter ein runder ! ;-)

Und was schenkt ihr euren freundinnen und freunden zu weihnachten ?

Lg :-) Würde mich über möglichst viele antworten und ideen freuen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?