Verzweifelt wegen ein (nackt)bild, Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine Liebe

habe keine Angst ! Beruhige Dich ! Es ist nichts Schlimmes passiert.Du hast versehentlich einen großen Schritt in die Erwachsenenwelt gemacht und Dich nun vor Dir selber erschrocken.

Wenn Dich da ein Gedanke kaputt macht, dann ist es eigentlich die spezielle Kultur, in der Du aufgewachsen bist und von der Du Dich einen Schritt abgewendet hast.

Zeitschriften-Bilder von jungen Frauen im Höschen mit nackten Brüsten gibt es an jedem Kiosk zu kaufen und immer wieder in der BLÖD-Zeitung. Wer sich daran aufgeilen will, kann das tun oder lässt es bleiben. Männliche Geilheit ist normal und unvermeidbar.

Der Gedanke, dass Du es bist, deren Körper einen Mann geil machen könnte, erschrickt Dich noch. Mit dem Schrecken musst Du fertig werden und ihn langsam überwinden. Stell Dir vor, er könnte es nicht, Du könntest niemals einen Mann sexuell erregen. Es wäre doch schrecklich!

Ich denke, dass die Disposition zur Scham angeboren ist und in der Pubertät verschärft zutage tritt.Sie hat die biologische Funktion, zu verhindern, dass junge Mädchen schwanger werden und bei der Geburt sterben, weil ihr Geburtskanal noch zu eng ist.

Deine Pubertät ist zuende. Nun tritt eine andere angeborene Disposition zutage: das Bedürfnis, den eigenen Körper darzustellen. Du bist in einer Phase des Übergangs, beide Disposition stoßen aufeinander und sind nun in Konflikt geraten. Der Konflikt tut weh.

Ich denke, dass es zwar Zeit braucht, aber nicht schwer ist, ihn zu überwinden (obwohl manche Frauen es ihr Leben lang nicht wirklich schaffen). Finde erstmal einen Kompromiss. Sei vorsichtig mit dem Handy. Klebe ein Pflaster über Deine Webcam. Dein nackter Körper ist nur Deine Privatsache.

Lerne ihn lieben, Betrachte ihn im Spiegel. Fange damit an mit Höschen und geh später weiter. Lerne, dass er schön ist. Lerne, dass besonders Deine Brüste schön sind..Erst wenn Du selber sie liebst, wirst Du es problemlos ertragen, dass auch ein Mann es liebt, sie zu sehen und vielleicht sogar geil wird bei ihrem Anblick. 

Ich habe Dich nie gesehen, aber ich weiß: Du bist schön. Du bist sehr schön. Du bist wunderschön. Du musst Dich für nichts schämen.

Ich grüße Dich ganz herzlich, Dein Ottavio 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von borntodie1
07.03.2016, 12:57

Danke für deine Antwort, hat mich zur mindestens etwas getröstet und zum nachdenken gebracht ... 

0

Hallo borntodie1,

selbst wenn die Betreiber von ICQ die technische Möglichkeit hätte, den Chatverlauf zu löschen, würden sie dieses nicht tun.

Im übrigen hat der Mann zumindest juristisch gesehen nichts unzulässiges getan.

Du hast ihm ohne dazu gezwungen worden zu sein freizügiges Foto zugesendet. Unerheblich ist dabei, dass dieses aufgrund eine falschen Klicks geschehen ist. Diesen Fehler hat der Mann nicht zu verantworten.

Es gibt auch kein Verbot Nacktfotos einer Sechzehnjährigen zu besitzen. Ein reines Nacktfoto ist erst einmal kein "Jugendpornographischen Material"

Verboten gem. § 184 lediglich die Verbreitung pornographischer Schriften (siehe: https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__184.html)

Aber selbst, wenn es sich bei dem Foto um eine jugendpornographische Schrift im Sinne des § 184 StGB handeln würde, würde sich der Mann nicht strafbar machen, denn da Du ihm das Bild zum persönlichen Gebrauch zugeschickt hast, schließt das eine Strafbarkeit des Besitzes aus.

Du hast also faktisch gesehen keine Handhabungsmöglichkeit ihn zum Löschen des Fotos zu bringen.

Erst wenn man dem Mann nachweisen könnte, dass er das Bild:

  • weitergibt
  • verbreitet
  • veröffentlicht

hätte die Polizei eine Handhabe geben den Mann.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange er das Bild nicht weiterschickt/veröffentlicht, hat er nichts falsch gemacht. Worüber unterhaltet ihr Jugendlichen eigentlich so in der Freizeit? Jeder von euch müßte doch 5 idioten kennen, die er bereuen, sowas schon gemacht zu haben und trotzdem machen alle munter weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von borntodie1
06.03.2016, 12:53

.... lesen wäre nicht schlecht 

ich wollte es abbrechen und habe eben ausversehen auf senden gedrückt, da ich dass mit whatsapp verwechselt habe. Meine "Dummheit" ich weiß, aber ich habe wirklich Angst .. 

0

ICQ kann da nichts löschen. Und wenn du Sorgen hast, dass er sich strafbar macht, hättest du besser ICQ nicht in der Weise informiert. Aber wenn er nicht genau danach gefragt hat mach er sich nicht strafbar, wenn er von dir etwas geschickt bekommt. Wenn er gesagt hat, dass es nackt sein soll (nur freizügig reicht nicht), dann vielleicht schon.

Würde mir aber über das Bild weniger Sorgen machen. Da machen Leute immer so einen Stress mit, aber wenn ein Fremder ein Bild von dir hat und sogar wenn er damit Unsinn macht (es online stellt) ist es sehr unwahrscheinlich, dass jemand den du kennst es sehen wird. Und am Ende ist es dann eben ein Nacktbild mehr von 100 Millionen die es im Internet schon gibt, interessiert doch keinen genau wer drauf ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, werden die was machen und Polizei sofort einschalten, der hat es wahrscheinlich im Internet veröffentlicht, aber denk doch mal selber nach : Was hast du gemacht? Und wieso noch freizügig? Du hast dir das selber eingebrockt und so hart es auch ist, dir das zu sagen : 😰😰😰😰 es tut mir leid, aber der hat schon was mit dein Bild gemacht :( 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linimamanini
06.03.2016, 12:46

Du musst jetzt kämpfen! KÄMPFE! Das ist wie Vergewaltigung, dass schlimmste, was man tun kann!!!!! 😭

0
Kommentar von linimamanini
06.03.2016, 12:48

Ich hoffe, ich konnte helfen! Worauf wartest du noch? Bring diesen Typen zur Strecke! Die Polizei kann bestimmt seine Adresse orten oder so, mach alles was geht! Die Sekunden laufen! 

0

Rechne mit den Konsequenzen, mann kann es nicht ändern, kurz gesagt = Pech.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?