Verzweifelt! Ich habe das Gefühl nichts im Leben erreichen zu können! :(( Lehrstelle usw.

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

8 Absagen?

  • Ich kenne jemanden der über 70 Bewerbungen geschrieben hat,davon 5 Einladungen und keiner hat sie eingestellt.

  • In der heutigen Zeit ist es halt nicht so einfach.Es zwar im Moment noch mehr Ausbildungsplätze als Schüler,aber entweder sind die Anforderungen zu hoch oder es ist ein Job den keiner machen will.

    Wenn Du nicht Kosmetikerin werden willst,dann lass es!

Man kann in jedem Beruf etwas erreichen,wenn man fleißig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß, es ist frustrierend, Absagen zu bekommen, aber das gehört leider auch dazu, daß es selten auf Anhieb klappt.

Sprich einfach mal persönlich in einem Betrieb "Deiner Wahl" und nutze auch die Berufsberatung vom Arbeitsamt, dort kann man Dir auch sinnvolle Alternativen aufzeigen.

Kosmetikerin ist wirklich keine Alternative ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle Dir, Deine Bewerbungen persönlich in den Betrieben abzugeben - nicht per Post! So kannst Du schon gleich einen guten Eindruck hinterlassen! Frag nach einem Praktikum, in dem Du Dich beweisen kannst! Sollten sie Dich trotz Praktikum nicht nehmen, dann frage nach einem Zeugnis - das macht bei weiteren Bewerbungen Eindruck!! Überarbeite Deine Bewerbung - hübsches, seriöses, freundliches Foto!! Keine Rechtschreibfehler!! Deine persönlichen Stärken hervorheben!! Aber gib nicht so schnell auf !! 8 Bewerbungen sind noch nicht viel!!! Resigniere nicht so schnell und lass Dich nicht von Deinem Ziel so leicht abbringen!! Du wirst schon Deinen Weg gehen..... Ich wünsche Dir viel Erfolg!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir stehen noch alle Möglichkeiten offen, so viel ist sicher. Aber wenn du nach der 10 die Schule verlassen willst, dann stehen die Chancen auf ein Manager- bzw. Geschäftsleiterkarriere nicht besonders gut... Abi wäre da schon nicht verkehrt, wenn du ernsthaft Karriere machen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

8 Bewerbungen sind nicht viel. 2 Absagen auch nicht. Das ist kein Grund deprimiert zu sein, auch wenn es sich erstmal so anfühlt. Du bist halt ganz schön aufgeregt und willst, dass es sofort klappt - naja, geht eben nicht immer alles sofort. Auch wenn du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wirst, kann es sein, dass das erste nicht gut läuft. Aber im Leben muss man auch mal durchhalten und sich in Geduld üben ;) Da wird einem selten was hinterher geworfen.

Also: Zwei Absagen sind kein Weltuntergang. Acht Bewerbungen sind ja noch gar nicht sooo viele. Erfolglos im Leben sieht anders aus. Du bist auf der Startbahn zu einem erfolgreichen Leben. Niederlagen gehören dazu. Wenn du erst deine Stelle hast, wirst du dir sagen: "Gut, dass ich soviel unternommen haben, um hier zu landen."

Was kannst du tun? - Geduldig bleiben bzw. werden. - Außerhalb deiner Heimatstadt bewerben. - Bewerbungsunterlagen von irgendwem checken lassen (Arbeitsamt bietet das an, wurde ja schon erwähnt hier). - Deinen Zielen treu bleiben und nicht von deinen Eltern reinreden lassen. - Frag doch mal deine Klassenkameraden, wie viel Aufwand sie schon betrieben haben... da stehst du sicher sehr engagiert da. - Positiv denken !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also von wegen Absagen und so: Ich hab mehr als 30 Stück geschrieben, 3 Eignungstests und 2 Vorstellungsgespräche gehabt. Ich wollte auch eine betriebliche Ausbildung machen und nun musste ich auf eine schulische ausweichen. Aber die ist super und da ist es auch schwer dran zu kommen.

Und du musst wissen, was du machen willst. Meine Eltern meinten auch die ganze Zeit, ich solle was in einer Spedition oder so was machen- hallo?? Schei* drauf. Ich muss was lernen, was mir die nächsten 40 Jahre Spaß macht! Lass dich nicht hängen, wegen den Absagen. Was immer einen guten Eindruck macht, ist, wenn du die Bewerbungen persönlich vorbeibringst. Das zeigt Zielstrebigkeit und die Leute achten nicht direkt nur auf deine Noten. Falls Du das Gefühl hast, Deine Mappen sind nicht gut: einfach vom Arbeitsamt oder der Kompetenzagentur oder Deutschlehrern oder so prüfen lassen.

Viel Glück. :*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genau das problem hatte ich hab jetzt aber eine ausbildung gefunden die mir spaß bringt gib einfach nicht auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich nicht unterkriegen! Wenn du was wirklich willst, erreichst du dein ziel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?