Verzweifelt an Rex RS 450 Roller.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo julezni Ich habe auch einen rex rs 450. Ich habe auch die letzten drei bis vier wochen an meinen Roller die Zuendkerze gewechselt dann hat er nicht mehr gezogen usw. . Nun aber zu deinen Problem hast du schon mal den Vergaser ausgebaut und an der Unterseite vom Vergaser befinden sich die Hauptduese in der Mitte des gehäuses, und daneben sitzt die nebenduese wenn du die mal rausdrehst könntest du die einspritzlöcher etwas aufbohren das habe Ich zum beispiel gemacht bevor ich es noch vergesse in der mitte der düsen befindet sich auch eine Hauchdünne Bohrung die durch die ganze düse verläuft . Der Durchmesser dieser Bohrung beträgt geschätzt 0,01 mm etwa. Da Ich in meinen Fall eh schon den größtteil der Verkleidung demontiert hatte habe Ich auch noch die Ventiele beim Kolben auf die Richtige Einstellung geprüft ,die befinden sich oberhalb wo der Auspuffkrümmer in den Motor reingeht. An der Vorderseite befindet sich ein Verchromter U-Rohrbogen, mittel´s einer Fühlerlehre 0,05mm bei den oberen Ventiel und 0,1mm bei den unteren Ventiel habe Ich eingestellt.Musst halt bei Google nach ventieleinstelungsviedeo´s suchen dort habe Ich mir das alles abgekuckt. Um zuden Ventielen zurückzukommen da musst du auch rechts beim Lüfterrad den Deckel abmachen und den T-Punkt einstellen das sich die Ventiele einstellen lassen , mit einer 9mm Nuss geht das dann ganz rasch zum eintellen musst nur dann beim festziehen darauf achten das sich die Einstellung nicht wieder verschiebt.

Dann wünsch ich noch viel Glueck beim Basteln

Gruß

rexfreak

wie kannst du mit deinem sinnlosen geschreibsel andere dazu verleiten ihre ventile zu verstellen? die geldgeilen wrkstätten werden sich darüber freuen.

0

Der bekommt evtl falsche Luft.Ass nicht ganz dicht oder der Luftfilteranschluss ist undicht.

nadel getauscht? es gibt 2 düsen,kannst du rausschrauben und mit bremsenreiniger von verstopfungen befreien.wenn er beim gas geben ausgeht dürfte es die "lastdüse" sein. für unseren roller gibt es auch ein service-manual im i-net,da ist alles drin,von schaltplänen bis schmierungsplänen und zeichnungen/fotos der teile im ein- und ausgebauten zustand (habe mir alles ausgedruckt und der ordner liegt in der garage immer griffbereit).

Was möchtest Du wissen?