Verzugszinsen Berechnung, aber wie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe jetzt für dich herausgefunden, dass der Basiszinssatz im Internet steht. (Das müsste euch im Unterricht eigentlich erklärt worden sein.)

http://basiszinssatz.info/

Aber leider ist er an das Datum gebunden. Und du hast 20XX für das Jahr geschrieben. Du musst mir jetzt mal erzählen, wann sich das Geschäft abgewickelt hat. Sollte es sich um den Jahreswechsel 2015/16 handeln, haben wir den Basiszins für Verbraucher mit 4,17%. Die Firma in der Aufgabe ist ein Wiederverkäufer und müsste dann einen Prozentsatz von 8,17% auferlegt bekommen.


Kip-Formel
http://dieter-online.de.tl/Kip-_-Formel.htm

Vielleicht reicht dir das ja schon zum Rechnen.
Sonst helfe ich dir auch.

"Der seit dem 29.07.2014 für Handelsgeschäfte geltende Zinssatz von 9 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz"

steht auch in diesem Link.

0

Für die Berechnungen der Verzugszinsen benötigten Sie den jeweils Basiszinssatz. Dieser wechselt alle halbe Jahr. Der Einfachheit halber können Sie die Verzugszinsen auch online unter https://www.prinz.law/verzugszinsen-berechnen/ berechnen.

Der Basiszinssatz beträgt im Moment wohl 0,88 %. (Sollte er anders sein, schlägst du auf den anderen 8 %) Da es sich um Kaufleute handelt, beträgt der Verzugszinssatz 8,88 % p.a. Dann rechnest du mit der Zinsformel die Zinsen aus. Deine Angaben sind unklar. Du schreibst , dass der Schuldner bis zum 24. 01. bezahlen soll und bis zu 31.01. Zeit hat zu bezahlen. Das ist widersprüchlich.  Man kann anhand der Angaben nicht erkennen, wie lange er in Verzug ist. Der Verzug tritt erst mit der Mahnung ein.

-0,88 %

0

Du glaubst, es bringt dich für die nächste Klausur wirklich voran, wenn dir hier jemand deine Hausaufgaben rechnet?

Zahlungstermin 31., 24. war Fristsetzung . Wenn du jetzt noch den Basiszins kennst, hast du alle Daten für die Zinsberechnng.

niemand hier macht deine Hausaufgaben.

Aber vielleicht solltest du mal probieren deinen Lösungsansatz zu posten damit vielleicht dir der ein oder andere einen Tip gibt wo du falsch liegst.


Mein Tip zu:


Verbraucher 5%, Kaufleute 8% über dem Basiszinssatz. Hier komme ich nicht weiter, da ich nicht weiß wie ich das rechnen soll.


Lesen der ganzen Aufgabe hilft! Und man sollte schon die Definition von Begriffen lernen und verstanden haben!

Du machst hier auf oberschlau, aber ich kenne nicht einmal die Formel wie man das ganze ausrechnet bzw. man hat es uns nicht im Unterreicht beigebracht und nun haben wir es über das ganze Wochenende aufbekommen. Jedoch da ist das Problem ich habe keinen Lösungsansatz. Außerdem, ich weiß wie man liest und weiß auch das man immer die ganze Aufgabe lesen soll. Ich bin kein dummer Schüler ;)

0

Was möchtest Du wissen?