Verzögerung der Schlüsselübergabe bis Zahlungseingang der Überweisung von Kaution und erster Monatsmiete trotz Beginn des Mietverhältnisses zulässig?

1 Antwort

Der Vermieter hat zu Mietbeginn die Mietsache zur Verfügung zu stellen.

Ohne Wenn und Aber.

Die 1. Rate der Kaution ist bei Mietbeginn fällig, nicht am 3. Werktag wie die Miete.

Wenn, nach den oben beschriebenen Vorgängen, die erste Kautionsrate/die Kaution nun aber erst morgen überwiesen würde. Wie dann? Trotzdem ab morgen zu Mietbeginn Schlüsselübergabe? Oder dann ab tatsächlichem Zahlungseingang der Kaution 2-3 Tage später, oder ist dann die genannte Wartezeit von bis zu 14 Tagen (oder länger) aufgrund der Tatsache, dass das Büro nicht jeden Tag "Banktag" hat, zulässig?

0
@peterpeta

Wann das Büro "Banktag" hat ist völlig egal, die Mietsache ist bei Mietbeginn dem Mieter zu übergeben.

Wenn nicht ist er, der Mieter, berechtigt für jeden Tag Verspätung die Miete zu kürzen. Im E-Fall sogar den Vertrag außerordentlich zu kündigen.

Die nicht gezahlte erste Rate der Kaution berechtigt den Vermieter nicht dem Mieter die Wohnungsübergabe zu verweigern.

1

Was möchtest Du wissen?