verzögerung bei MIDI Keyboard in Magix musicmaker 17

2 Antworten

Das Liegt an der Soundkarte. Du brauchst ein gescheites Audio/Midi-Interface. Oder guck mal bei Asio4all kannst du die "Latenz" (so heist diese Verzögerung) verkürzen. Wenn du die Latenz zu kurz einstellst, fängt es an zu knacksen - weil die CPU nicht mehr hinterherkommt und eigentlich mehr Zeit bräuchte um den Klang zu berechnen.

habs jetzt gemacht, der MMM17 erkennt das signal auch schneller nur braucht der jetzt genausolange um den sound wiederzugeben

trotzdem thx für die antwort :)

0

ja, liegt an der soundkarte .. der Asiochipsatz gibt das Midisignal weiter. Wenn du Asio4all benutzt, funktioniert das zwar, aber eben langsam.... du brauchst ne Karte mit Asio

Was möchtest Du wissen?