Verzögerte Scriptausführung an mehreren Clients per psexec?

1 Antwort

wie wäre es mit dem simplen CMD Befehl:
Timeout /t 10
oder:
ping 127.0.0.1 -n 10 >nul

Oder was für ein Script wird ausgeführt (Dateityp)?

Shell Script Datei auslesen.?

Hey. folgendes.
Ich habe ein kleines Projekt, welches ich mit Shell Script Code (ist eh nur Server Intern), dennoch sind es mehrere Scripts, die Datensätze untereinander austauschen müssen.
Bisher habe ich es so gelöst, das für jeden Datensatz eine neue datei erstellt wird, da kommt der Datensatz rein und die andere Scripts lesen es aus dieser datei.
ist es möglich aus einer Datei mehrere Zeilen auszulesen oder von mehreren eine bestimmte?
Das was z.B. in Zeile 8 steht muss ausgelesen werden und ich einer Variable gespeichert werden. Oder nur Zeile 7, oder Zeile 1 & 4 etc..

...zur Frage

Warum startet nach dem Klonen der Festplatte mit Clonezilla Windows 10 nicht mehr, Linux-Distributionen dagegen schon?

Ich habe eine größere Festplatte in meinen Laptop eingebaut (1 TB statt 500 GB) und vorher mit Clonezilla die alte Festplatte auf die neue geklont, dabei habe ich es so eingestellt, dass die Partitionen auf der neuen Festplatte proportional vergrößert werden. Es handelt sich um ein MultibootSystem mit mehreren Linux-Distributionen und einem Window 10, kein (U)EFI und kein GPT. Leider startet Windows nicht von der neuen Platte, es kann zwar im GRUB ausgewählt werden und scheint auch zu starten, aber nach kurzer Zeit wird der Laptop rebootet. Dieses Spiel kann man stundenlang fortsetzen. Ein Versuch, Windows mit der Installations-DV zu reparieren, blieb erfolglos "Windows kann nicht repariert werden". Auch die Wiederherstellung des MBR bringt keinen Erfolg, nur statt des Reboot einen blinkenden Cursor. Eine weiter Option war, die alten Windows-Partitionen mit dem Befehl "dd" unter Linux zu kopieren, leider änderte sich dadurch auch nichts! Die Linux-Distributionen starten alle problemlos. Windows und die Windows-diag sind in primären Partitionen installiert, bei Windows ist auch das Bootflag gesetzt! Die partitionen für die Linux-Distributionen einschließlich SWAP sind in einer erweiterten Partition installiert. Hat jemand eine Idee 8außer Neuinstallation)?

...zur Frage

Openhab führt Script nicht aus?

Ich betreibe Openhab2 auf einem Raspberry Pi. Sitemap, Items etc funktionieren einwandfrei. Nun möchte ich einen Wakeonlan-Befehl vom Pi an meinen Pc senden. Dazu habe ich mir ein Shell-Script angelegt, welches diesen Befehl sendet. Führe ich das Script direkt vom Pi aus, funktioniert es tadellos.

Anschließend habe ich mir ein Switch-Item geschrieben und dieses in die Sitemap eingebunden.

Switch WakeOnLan "WOL" ["Switchable"] {autoupdate="false", exec=">[ON:/etc/openhab2/scripts/wakeonlan.sh]"}

Laut Openhab2 Events wird der Befehl (Statusänderung des Items in der Sitemap) ohne Fehlermeldung ausgeführt, der Befehl wird allerdings nicht an den Pc übermittelt.

Ich habe ebenfalls schon versucht das Script dem User Openhab zuzuweisen, sowie dem Openhabuser Rootrechte gegeben. Dies blieb allerdings erfolglos...

Ich bin für jede Antwort dankbar, und hoffe ihr könnt mir helfen!

...zur Frage

Wechselbanner / Bannerrotation - ABER WIE?

Ich möchte auf meiner Internetseite an einer für Werbung reservierten Stelle, mehreren Werbepartnern die Möglichkeit bieten, Ihre Werbung bei mir zu schalten.

Wie realisiert man es am besten (evtl. in Java) ? Ich möchte, dass sich in einem variablen Zeitabstand (ähnlich wie bei einem gif-Bild) die Banner wechseln, z.B. alle 10 Sekunden. Da es ja auch dynamische, bzw. GIF-Banner gibt geht ein GIF-Bild aus mehreren JPGs also nicht!

Wäre dankbar für das fertige Script.

...zur Frage

Teamspeak 3 Server startet nicht mehr?

Hallo,

ich habe seit heute das Problem, dass ich den TS3-Server nicht mehr gestartet bekomme. Ich habe keine Änderungen vorgenommen oder ähnliches, aber er startet einfach so nicht mehr, obwohl davor noch alles super funktionierte.

Der Server läuft auf Ubuntu.

Log:

2018-09-01 00:21:36.680755|INFO  |ServerLibPriv |  |TeamSpeak 3 Server 3.1.2 (2018-04-24 06:11:19)

2018-09-01 00:21:36.682896|INFO  |ServerLibPriv |  |SystemInformation: Linux 4.15.0-32-generic #35-Ubuntu SMP Fri Aug 10 17:58:07 UTC 2018 x86_64 Binary: 64bit

2018-09-01 00:21:36.682939|INFO  |ServerLibPriv |  |Using hardware aes

2018-09-01 00:21:36.683702|INFO  |DatabaseQuery |  |dbPlugin name:  SQLite3 plugin, Version 3, (c)TeamSpeak Systems GmbH

2018-09-01 00:21:36.683739|INFO  |DatabaseQuery |  |dbPlugin version: 3.11.1

2018-09-01 00:21:36.683939|INFO  |DatabaseQuery |  |checking database integrity (may take a while)

2018-09-01 00:21:36.709535|WARNING |Accounting  |  |Unable to open licensekey.dat, falling back to limited functionality

2018-09-01 00:21:36.709628|CRITICAL|Accounting  |  |Failed loading default license file!

Der Server lief bisher immer ohne Lizenz, das heißt maximal 32 Clients. Des Weiteren habe ich auch keine licensekey.dat-Datei in meinem Teamspeak-Server-Ordner.

Vielen Dank schonmal für eure hilfe!

EDIT: Der Fehler kommt, wenn ich den Server über den Befehl "./ts3server_startscript.sh start" starten möchte. Das Parameter "license_accepted=1" habe ich auch richtig verwendet.

...zur Frage

Delphi: CMD-Befehl mit Variable ausführen - Möglich?

Hey,

wir ärgern uns immer in der Schule mit dem Shutdown-CMD-Befehl. Ich programmiere häufig etwas mit Delphi (Embarcadero) und dieses mal ist es ein Programm, um geziehlt einen PC aususchalten, mit einem auswählbaren Grund. Dazu wird ein CMD Befehl ausgeführt:

ShellExecute(0, nil, 'cmd.exe', '/k shutdown -r -m \\an-23-10', nil, SW_SHOWNORMAL);

Hier ist an-23-10 der Computername. Es würde sogar funktionieren, jedoch kann ich nur einen Computer im Quellcode einbauen. Ich könnte natürlich den Code mit mehreren if-Schleifen verlängern, jedoch wäre das sehr unhandlich und unprofessionell. Kann man in diesen Befehl Variablen einbaut, welche Strings sind und im vorraus definiert wurden (Combo-Box). Der Befehl könnte dann ca. so aussehen:

ShellExecute(0, nil, 'cmd.exe', '/k shutdown -r -m \\' + Variable + ', nil, SW_SHOWNORMAL);

Ich hoffe, jemand kann mir da helfen

LG luci

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?