Verzögerte Knochenheilung - bitte nur ernste Antworten - danke?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Martin,

das ist ja eine gruselige Geschichte... Tatsächlich bin ich spezieller Unfallchirurg und kann Dir zumindest sagen, was ich machen würde, wenn es mein Bein wäre. Ich betreue die Unfall- und Handchirurgie einer großen Orthopädischen Klinik (und sitze zuhause auf dem Sofa und habe keinen Dienst-an alle Zweifler: meine Identität läßt sich leicht überprüfen...)

Wir versuchen auch in Situationen wie Deiner auf Knochenentnahmen aus dem Becken aufgrund des Flurschadens weitgehend zu verzichten (und das klappt sehr gut) Wir verwenden gerne Knochen aus unserer Knochenbank und versetzen ihn mit Deinem eigenen Blut aus dem Beckenkamm, was mit einem kleinen Einstich und ohne Schnitt abgesaugt wird-hier sind die für die Knochenheilung so wertvollen Vorläuferzellen drin, die die Knochenheilung unterstützen. Das nur nebenbei. 

Schick mir doch bitte mal ein aktuelles Röntgenbild oder lad die Bilder irgendwohin hoch, wo ich sie mir mal ansehen kann- dann ist es leichter, etwas dazu zu sagen.

Gute Besserung aus der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau, Tobias Radebold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chirurgen haben Dienst oder liegen auf dem Sofa - und als Fachmann kann sich hier jeder ausgeben, also bitte Vorsicht! Und höre nur auf deine Ärzte! Hol dir noch eine Zweit- und sogar eine Drittmeinung ein, wenn du dem Urteil deiner behandelnden Ärzte nicht traust. Mindestens ein zweites Fachurteil kann nicht schaden!

Grundsätzlich: Es gibt unzählige Rollifahrer, die Jahrzehnte ohne Probleme glücklich leben. Sieh nicht so schwarz, ein bisschen an Krücken üben, ein bisschen Rollifahren, damit kann man ein langes gutes Leben haben.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinunfall
01.11.2016, 19:50

hab vielen dank.

aus gründen, die ich hier nicht schildern kann, sind inzwqischen 11 unfallchirurgen, darunter 4 universitätsprofessoren, 11 mal unterschiedlicher meinung.

man könnte verzweifeln aber ausm fenster springen hilft auch nix, ich wohn im erdgeschoss.

danke aber, vielmals.

0

Was möchtest Du wissen?