Verzicht auf Uhrumstellung im Winter

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das sehe ich genauso, mir wäre das auch viel lieber, da mir die Stunde länger hell abends wichtiger ist. Viele argumentieren damit, dass die Winterzeit eigentlich die "normale" Zeit ist, die vor der Zeitumstellung durchgängig galt. Andere sagen, bei durchgehender Sommerzeit, wäre es morgens zu lange dunkel. Die Menschen haben eben verschiedene Biorythmen. Viele Denken auch garnicht und wollen nur die Umstellung weg haben. Ich finde es toll wenn man abens länger was unterhnehmen kann, nach der Arbeit. Zudem wäre es bei der Rückkehr zur durchgehneden "Winterzeit" im Sommer ätzend früh hell. Also für mich wäre die durchgehende Sommerzeit super. In meiner Familie sehen das alle so.

Ja das sehe ich auch so...

Der Winter ist sowieso schon so dunkel und kalt, da finde ich kann man wenn man Schüler ist eine helle Stunde abends mehr gebrauchen als morgens!!

Danke =)

0
@Cherylea

Nicht nur als Schüler. Ich bin eine älteres Semester und möchte nach der Arbeit auch noch gerne draußen was unternehmen können.

0

Ganau richtig. Diese dumme Winterzeit macht doch nur depressiv. Und Strom wird dadurch auch nicht gespart. Wenn es Abends eine Stunde länger hell ist, hat man Geld gespart. Ich bin jetzt durch die Zeitumstellung ganz durcheinander und unsere Tiere (Hund und Katzen ) auch. Stoppt endlich diesen Wahnsinn !!!!!! Es ist doch bewiesen, dass Helligkeit für den Körper gesund ist. Im Winter bin ich kein glücklicher Mensch.

Vor allem würde dagegensprechen, daß die "Winterzeit" eigentlich die "normale Zeit" ist. Denn die Sommerzeit geht gegenüber der Zeitzone nach. Bei einer Abschaffung der Sommerzeit wird es also im Sommer eine Stunde früher dunkel - im Winter bleibt alles unverändert.

Hm, danke =)

Aber ich meinte eigentlich, wenn man die Sommerzeit so wies ist beibehält und im Winter einfach nicht mehr zurückstellen würde... Auch wenn es eigentlich so wäre, ist sowieso nur menschliche Festlegung^^ Also einfach nur die Winterzeit abzuschaffen?

0

Umgekehrt wäre es richtiger. Die Sommerzeit ist künstlich vorgezogene Zeit. Aber dieses Hin und Her nervt mich auch, man sollte darauf verzichten.

Es war ja ma so gedacht, dass Energie durch die Zeitumstellung gespart wird. Bis sie dann festgstellt haben möööp Fehlanzeige!

Aber warum nichtmal jemand ein Machtwort spricht und sagt "genuch mit dem Käse. Wir lassen dieses sinnlose hin- und hergestelle sein!" verstehe ich auch nich ...

Die sogenannte "Winterzeit" ist unsere Normalzeit.

Was möchtest Du wissen?