Verzicht auf notarielle Beurkundung

3 Antworten

Nein, der Kaufvertrag benötigt zur Wirksamkeit die notarielle Beurkundung. Die Auflassung ist zwar formfrei, aber das Grundbuchamt benötigt diese (und sonstige Bewilligungen) ebenfalls in notarieller Form, um den Eigentumswechsel zu vollziehen.

Von wo aus fragst Du? Es gibt Länder auf dieser Erde wo das möglich ist. Deutschland zählt nicht dazu. Ein ohne notarielle Beurkundung geschlossener Kaufvertrag über eine Immobilie ist in Deutschland nichtig.

Nein kann man nicht. Und das aus gutem Grund.

Was möchtest Du wissen?