Verzeiht Liebe alles?

...komplette Frage anzeigen

25 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, würde sicher nicht alles verzeihen. Das ist auch weniger Stolz, sondern eher Selbsterhaltungstrieb.

In der ersten Verliebtheit neigt man dazu Alles zu verzeihen. Man schwebt auf " Wolke7." Aber irgendwann ist die rosarote Brille weg und der Alltag hält seinen Einzug. Die anfängliche Verliebtheit wird von dem aufrichtigen und tiefen Gefühl der " Liebe " abgelöst. Man beginnt sein Leben mit anderen Augen zu sehen. Alles bekommt mehr Gewicht und man sieht klarer. Man ist verletzbar. Wird jemand immer und immer wieder durch seinen Partner verletzt, so kann und sollte er das nicht einfach hinnehmen und verzeihen. Die Liebe ist stark und man kann kämpfen, um eine Veränderung der Situation herbeizuführen. Schafft man es nicht und bleibt in dieser Misere, verliert man irgendwann das Selbstbewusstsein, das Selbstwertgefühl und vielleicht auch die Selbstachtung.

Wenn der andere glaubhaft versichert, dass er es bereut und nie wieder tut, würde ich ihm eine Chance geben und verzeihen. Ich kann mich aber nicht ständig verletzen lassen. Der Partner sollte wissen was mich verletzt und wenn er mich liebt sollte er diese Schmerzgrenze nicht beliebig übertreten.

Was möchtest Du wissen?