Verzeiht einem eine Mutter, dass man sie wiederholt heftigst beleidigt und ihr Vorwüfe gemacht hat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mütter sind auch nur Menschen.

Und ich finde nicht, dass man eine gute gegen eine schlechte Tat abwägen kann, nach dem Motto Ich hab dir so oft geholfen, da ist es doch nicht schlimm, dass ich dich jetzt auf's Übelste beleidigt habe.

Aber eine Mutter muss verzeihen - zumindest, solange du noch in ihren vier Wänden wohnst - und das tut sie meist auch.

Trotzdem solltest du dir dessen bewusst sein, dass das bei Freunden vielleicht nicht der Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Normalerweise kann man fast alles verzeihen.. es dauert jedoch je nach Schwere der "verbalen Tätlichkeit" einige Zeit & man kann nicht denken, dass alles nach kurzer Zeit schon wieder vergeben, vergessen und vorbei ist. Aber trotzdem -------> nix wird so heiß gegessen wie es gekocht wird!

Redet vllt. mal drüber & klärt die Sachlage ------> das sollte man in einer Familie bzw. mit der Mutter doch immer i.wie auf die Reihe bringen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein stabiles Verhältnis zwischen Mutter und Kind gibt, dann verzeiht eine Mutter sowas. Eine Mutter liebt ihr Kind normalerweise bedingungslos und hält immer zu ihm, egal was auch passiert  Sie weiss auch, dass jeder irgendwann mal rot sieht, laut wird, auch ungerechte Sachen sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja denke schon. Sie wird dir bestimmt noch längere Zeit etwas böse sein aber sie ist deine Mutter und sie wird dich immer lieben wenn sie keine Rabenmutter ist. Am besten du entschuldigst dich mit nem Blumenstrauß oder so :) das hilft bei mir immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LightYagami47
03.03.2017, 11:29

Oh wie süüüß

Light Yagami lässt grüßen!

0

Meistens ja. Vor allem dann. wenn es nicht ständig vorkommt.

Wer jedoch öfter ausflippt, der muss damit rechen, das eines Tages der Ärger so tief sitzt, das auch eine Mutter nicht verzeihen kann.

Wenn die Mutter allerdings nicht mit sich selber zufrieden ist, kann es auch sein, das sie gar nicht verzeihen kann.

Ich gehe einmal davon aus, das du sonst einigermaßen gut mit ihr auskommst. Darum entschuldige dich und zeige ihr in Zukunft, das sie doch sehr viel wert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BotMod
03.03.2017, 11:49

das Problem ist, jedesmal wenn ich trinke, kommt alles Schlechte aus meiner Vergangenheit wieder hoch und schreibe ihr dann die schlimmsten SMS oder Beleidige sie am Telefon. Das ist schon ziemlich häufig vorgekommen.... und gestern hat sie sozusagen den Schlussstrich gezogen und mir gesagt ich soll zukünftig mit meinem Vater "gehen" (also mich halt nur noch an ihn wenden)

0

Wenn du es aufrichtig bereust und dich entschuldigst und Besserung versprichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Mutter würde mir das nicht verzeihen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Mutter muss  verzeihen weil sie und der Vater oft daran schuld sind. Wenn sie es nicht tut ,tickt sie auch nicht richtig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TonToenchen117
03.03.2017, 11:36

Wenn man zum Beispiel seine Mutter dumme Bit** nennt weil sie dir nicht das Mittagessen gemacht hat was du dir wünscht (nur ein Beispiel, wäre jedenfalls ein echt dummer Sohn/dumme Tochter) dann ist doch die Mutter nicht schuld wenn das Kind in der Pubertät ist und sonst keine Probleme hat. 

0

Was möchtest Du wissen?