Verzeihen denn Pferde?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

er hatte vermutlich die gedanken woanders.

womit ich sagen will, dass man die fehler, die man selber hat, andern unbedingt verzeihen sollte - und wenn der andere ein pferd ist, ist das doppelt wichtig. also - alles ist gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Pferd ist robuster als eine Katze.Und Pferde sind nicht nachtragend. Wenn du so über kritisch mit dir selbst bist, machst du öfter Fehler. Das bedeutet nicht, dass du niemals kritisch mit dir selbst sein solltest. Ich bin auch tollpatschig, schusselig, und sehr vergesslich, zumindest manchmal und ich reite auch. Aber ich bin dabei glücklich. Ich lerne aus meinen Fehlern. Das macht mich zu einer guten Reiterin und Schülerin. Denke über deine Fehler nicht so gravierend. Versuche,daraus zu lernen. Dein Pferd verzeiht dir, es fällt auch nicht um, wenn man es antickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube schon dass Pferde einem Verzeihen :) Und auch anders herum. Meine alte RB ist im Gelände mal ganz plötzlich durchgegangen und ich bin gestürzt. Am nächsten Tag sah es total so aus als hätte sie ein schlechtes Gewissen :') Ist mir nicht mehr von der Seite gewichen und hat dauernd den Kopf an mich gelehnt ❤ Das war soo süß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pferde sind ganz große Verzeiher. Mach dir keine Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?