"Verwöhnen" auf englisch - Hilfe

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich meine die Verlaufsform von Verb to pamper heisst pampering To pamper heisst eigentlich mehr verhätscheln, ZB Kinder usw.

Wenn, wäre pampering korrekt. Aber es ist einfach das falsche Wort im Kontext... (wie Du auch schon richtig schreibst).

1

Hallo,

ich empfehle für das Vokabular ein gutes (online) Wörterbuch, z.B. pons.com (spoil, pamper),
für die Grammatik ego4u.de und englisch-hilfen.de - nach dem Motto Learning by doing! -
und Hände weg vom Google Übelsetzer und seinen Kollegen!

Warum schreibst du nicht einfach unterhalten anstatt verwöhnen?

Wo hast du denn den deutschen Satz abgekupfert?

AstridDerPu

Der deutsche Satz ist schon, sorry, bescheuert. Die englische Übersetzung ist eine Katastrophe.

Überlege doch mal, was Du wirklich sagen willst und ob für eine Musikbeschallung "verwöhnen" wirklich das richtige Verb ist.

Wenn Du dann den deutschen Satz auf der Reihe hast, dann kann man sich über eine englische Übersetzung Gedanken machen - und dieser sollte dann natürlich nicht wörtlich, sondern sinngemäß dem Sprachgebrauch entsprechend erfolgen.

Es geht nicht um hohe literarische Texte oder perfekte literarische Formulierungen, sondern vielmehr um einen Social Media "Einsatz"/Post, der bewusst "umgangsprachlich", mitunter grammatikalisch völlig korrekt(!), ausgedrückt ist. Neben meinen perfekten Niederländisch- und Französischkenntnissen, musste leider die Englische Sprache etwas darunter leiden, weshalb ich mich hier, trotz gängigem Umgang mit einem Wörterbuch, etwas verloren fühle. Deshalb der Hilfeschrei!

0
@Flotti89

Ich wollte Dir nur mit auf den Weg geben, mit einer vernünftigen Aussage im Deutschen zu beginnen...

Hier wäre mein Vorschlag: Nothing better than treating the party people with pumping house beats and easy electro tunes.

Das ist wörtlich ziemlich weit weg von Deinem Originaltext, sollte aber den Sinn treffen...

2
@WetWilly

Habe mich nun für diese Variante entschieden:

"There is nothing more satisfying than treating the partyseeking crowd with Deep Housebeats and easygoing Electro Tunes!"

Was hälst Du davon?

0
@Flotti89

"Treating" ist leider völlig ungeeignet, denn es heißt in der Hauptbedeutung "behandeln".

2
@Flotti89

"nothing more satisfying" wäre mir zu formell. Und ansonsten: im Englischen werden nicht so ohne weiteres Worte zusammengesetzt wie im Deutschen (party seeking statt partyseeking, easy going statt easygoing), auch easy going finde ich nicht so passend.

Aber mit "earnest" hat sich hier gerade ein Muttersprachler eingeklinkt, der Dir besser helfen kann als ich...

0
@WetWilly

Nein, den trifft es leider nicht, da "treating" hier völlig ungeeignet ist - siehe meinen Kommentar an anderer Stelle.

"To treat sb to sth" käme einem Verwöhnen immerhin einigermaßen nahe.

2
@earnest

Ich habe mich für "treat" wegen des Wortspiels mit der Nebenbedeutung des "Vergnügens" entschieden...

0
@WetWilly

Das geht für mein Empfinden aber mächtig in die Hose.

0
@WetWilly

Ja, die Idee finde ich in der Tat hübsch, Willy.

But I think your sentence would "backfire" - und nicht der Intention des Originals entsprechen.

0
@WetWilly

Zu viel der Ehre, lieber Willy.
Ich bin kein Muttersprachler.
;-)

0

Hi.

"To spoil sb" wäre in diesem leicht überkandidelten Satz eine Möglichkeit für "verwöhnen".
Auf die Rechtschreibfehler im deutschen und im englischen Satz gehe ich hier nicht ein.

Gruß, earnest

... auch "to pamper" wäre eine Möglichkeit.
(Sie gefällt mir aber nicht sonderlich.)

3

„to spoil“ ist glaub ich auch am gewöhnlichsten... :)

0

Verwöhnen= to overindulge

Der negative "touch" dieser Vokabel entspricht wahrscheinlich nicht der Intention des Originals.

1

Was möchtest Du wissen?