Verwirrung über Sexualität, Bi oder Hetero oder sogar lesbisch?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo. Interessant wäre jetzt natürlich zu wissen, wie alt Du bist um die Frage besser beantworten zu können. Ich geh jetzt einfach mal von 15/16 aus, o.k.? Gerade in so nem Alter finden ja manchmal seltsame "Stimmungsschwankungen" statt und gerade im Bereich Sexualität weiß weder der Körper noch der Kopf so recht wohin mit all dem neuen Stress, wie Hormonumstellung usw. Da kann es nicht selten vorkommen, dass man mal zwischen den Geschlechtern schwankt und mal Jungs und dann wieder ein bestimmtes Mädchen toll findet. Auch kommt es gar nicht mal so selten vor (wobei es eher auf Mädchen zutrifft), dass Pubertierende häufig Erfahrungen mit dem gleichen Geschlecht machen, auch weil sie es wollen und neugierig sind. Ich glaube, fast die Hälfte der Frauen, die ich kenne, hat schon mal eine andere Frau geküsstz oder sogar mehr gehabt mit ner Frau. Der Anteil der Männer ist da eher verschwindend gering.....vielleicht geben die es aber auch einfach aus Scham nicht zu, wer weiß. Und dass Jungs in diesem Alter Euch Mädels, falls gleichaltrig, meist geistig unterlegen sind, kann auch ne Rolle spielen, dass sie Dich einfach nicht so ansprechen oder Dich zum Lachen bringen usw. Ich denke also, dass bei Dir alles in Ordnung ist und Du für Dich einfach noch herausfinden musst, zu welchem Geschlecht Du Dich richtig hingezogen fühlst....und wenn es dann am Ende doch beide sind.....Du kennst ja den Spruch: besser Bi als nie :-). Viel Glück beim Experimentieren und viele Grüße - Tigerknopf :-)

jkrockstariouh 09.07.2011, 01:46

Vielen Dank, ich bin übrigens 18 aber meine Schreib- und Ausdrucksweise und vorallem mein Problem'chen oder meine Frage kann auch 15- 16 vermuten lassen, ich denke wirklich, dass ich einfach von meinen Eltern sozusagen schon so drauf gepolt wurde, dass alle Menschen, Frauen, Männer, Schwarze und Weiße gleich sind, dass ich da die Hemmschwelle einfach nicht habe eine Frau gut zu finden, zusätzlich bin ich sowieso nur ein Roboter gesteuert durch meine Hormone wie du so nett formuliert hast, also ist da bestimmt was dran, ich habe für mich entschieden ich bin eine Person die alle Menschen mag, ich will mich garnicht festlegen, dann stößt man immer an irgendwelche Mauern, vielen Dank für die Info's und Tipp's :)

0
Tigerknopf 10.07.2011, 02:48
@jkrockstariouh

Hallo. Bitte - gern geschehen :-). Und danke auch für Deine positive Bewertung meiner Antwort. Finde es gut, dass Du alle Menschen gleich behandelst, schließlich sind wir das doch auch alle ! :-) Wünsch Dir ganz viel Glück bei Deinen weiteren Erfahrungen und was immer noch so Du alles erleben wirst. Kannst mich ja bisweilen auf dem Laufenden halten wenn Du magst. Viele Grüße - Tigerknopf :-)

0

Es ist doch völlig egal, ob du hetero, homo oder bi bist. Warte einfach ab, bis du dich das erste Mal verliebst. Und ob das dann ein Junge oder ein Mädchen ist, ist doch wurscht - und wenn du dich mal in einen Jungen verliebst und mal in ein Mädchen, ist doch auch egal. Lass es einfach auf dich zukommen, irgendwann wirst du schon irgendjemanden finden, mit dem du glücklich wirst - ob nun männlich oder weiblich.

Hallo Mädel ich kann dir mit 34 Jahren nur empfehlen, lebe dein Leben und du wirst es nicht bereuen. Ich bin selber Bi und genieße das Leben.

So wie du geschrieben hast bist du Bi oder auf dem besten weg dahin :-) Mach dir aber kein Kopf darüber Bi sein ist keine Krankheit ! Es gibt dir das Privileg beide Geschlechter zu lieben ob zusammen, nacheinander oder auch abwechselnd spielt dabei keine rolle.

Das schlimmste wird dir aber noch bevor stehen, nämlich sich als Bi Frau zu Outen !

Informiere dich mal bei " Wikipedia " oder im " Bi Frauen Forum " da wird dir fachkundig geholfen.

Versuch es individuell zu sehen Wenn du auf diesen Menschen stehst, ist es doch egal, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist.

Außerdem sind viele von uns Jungs wirklich Idioten ;-)

Wahrscheinlich bist du bi aber das ist normal :)

Fresse halten, Pubertät abwarten, danke. =*

Man kann ja so einiges mit dem Internet anfangen, aber der Inhalt deines Kopfes bleibt mir verborgen.

jkrockstariouh 09.07.2011, 01:48

Wollte ja auch nur ein paar Eischätzungen, Meinungen und evtl Erfahrungen hören und keinen Scan meiner Psyche oder eine Analyse. Da hast du natürlich recht ^^

0

Mein Gott! Wenn du auf Frauen stehst ist das doch total OK! Wenn ich jetzt merken würde dasich lesbisch bin, würde ich meinen Freund verlassen, und mir dann erstmal ne hei´ße musc*i suchen

jkrockstariouh 09.07.2011, 01:33

Ich finde es ja auch vollkommen in ordnung, ich werde schon nicht in die apotheke gehen und mir n medikament dagegen holen, mich interessieren nur die meinungen anderer Menschen dazu. :)

0
help1and2more 09.07.2011, 01:36
@jkrockstariouh

Ich glaube nicht das man sich auf ein Geschlecht ZWANGSHAFT festlegen muss. Wenn du auf männer stehst bist du Heterosexuell. Falls du Bisexuell bist 8Was meiner meinung nach am coolsten ist - Bitte nicht falsch verstehen) dann findest du halt beide Geschlechter attraktiv, und falls du lesbsch bist, findest du halt Frauen anziehend! Verwirrend wird es erst, wenn du dir selbst nicht eingestehst was du fühlst!

0

Was möchtest Du wissen?