Verwirrung pur, weiß nicht wie ich das formulieren soll?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weißt du, du mußt dich nicht entscheiden.

Du brauchst kein Schildchen auf dem hetero, oder bi oder lesbisch steht.

Du folgst am besten einfach immer deinem Gefühl. Wenn du jemanden toll findest, dann findest du den toll, und wenn nicht dann nicht. Ich meine, willst du dann wirklich erst auf dein kleines Schildchen schauen, ob du den oder die toll finden darfst? Wäre ja ein wenig doof. ^^

Mach dir keinen Stress. Probier ein wenig rum. Du wirst schon merken was für dich gut ist und was nicht paßt. Es geht am Ende ja eigentlich soweiso immer nur darum, ob man einen Menschen mag oder nicht, ob man jemanden anziehend findet oder nicht, da müssen dich nebensächliche Details wie das Geschlecht nicht stören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein das du lesbisch bist also hört sich so an weil du ja auch schreibst das du schon seit der 5 Klasse so am hin und her am überlegen bist also kann gut möglich sein.

Aber eigentlich ist es doch egal wen man liebt hauptsächlich man ist glücklich .

Aber ich kenne das gut weil früher wusste ich auch nicht ob ich lesbisch bin oder nicht und wollte in diesem Moment eine klare und eindeutige Antwort und habe dan das Thema Ruhen gelassen so ungefähr 1 halbes oder 1 Jahr und dan Kamm ich wieder auf die Frage und war mir dan sicher das ich lesbisch bin.

Ich kann dir nur raten Geduld zu haben .

Ich hoffe ich konnte dir helfen und viel Glück noch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie es sich anhört bist du lesbisch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?