Verwirrtheit

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Liebe Anita,

Hinter Verwirrung, kurz nichts sehen und Übelkeit können verschiedene Dinge stehen. Ich habe gelesen, dass Du 18 bist, also ist es vermutlich nichts schlimmes. Könnte z.B. eine Migräne sein. Außerdem war ja Dein Vater schwer krank und ich glaube Dir geht es deswegen ziemlich schlecht. Du scheinst auch viele Sorgen über Deine Gesundheit zu haben. Du brauchst auf jeden Fall professionelle Hilfe und das scheinst Du auch schon selbst zu wissen, da Du ja bereits nach einem Psychologen suchst.

Ich würde wegen der aktuellen Probleme erst einmal zum Hausarzt gehen. Der kann dir auch bei der Suche nach einem Psychologen helfen. Und beeil Dich, je länger die Probleme dauern, desto schwerer wird es sie wieder loszuwerden. Außerdem bist Du (vermutlich kurz nach der Schule) in einer wichtigen Lebensphase in der die Weichen für Dein späteres Glück gestellt werden.

Ich wünsche Dir gute Besserung und alles Gute, Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte eine Migräne sein. Du solltest es abklären lassen - konsultiere einen Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du dazu noch kopfschmerzen hast kann das auch ne hirnhautentzündung sein. ich würde ma lieber zum arzt gehen wenn du das schon seit einer woche hast!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso warst du noch nicht beim Arzt???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag deinen arzt, weniger den apotheker (der weiß das nicht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz normal bald schläfst du friedlich ein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

hab mir mal Deine anderen Fragen angesehen, danach sollttest Du nicht uns fragen sondern mal endlich einen Arzt aufsuchen, oder Du erzählst uns hier was vom Pferd, was ich überhaupt nicht nett fände.

LG Sophia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?