Verwirrt in meiner Sexualität?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Warte einfach ab, was sich für Dich ergibt, denn Du bist ja noch jung und in der sexuellen Findungsphase. Der Vorteil ist ja eigentlich, dass Du zu beiden Geschlechtern hin offen bist. Wahrscheinlich bist Du bisexuell veranlagt. Ist von Vorteil, so brauchst Du dich wenigstens sexuell nicht festlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir geht es wirklich genauso - ich schätze wir müssen einfach abwarten und schauen was auf uns zukommt.. Wenns passt dann passt es & eine Beziehung kannst du dir ja anscheinend mit beiden Geschlechtern vorstellen also bist du vll bisexuell :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du solltest einfach mal eine Frau küssen und irgendwann einen Mann und schauen was dir gefällt wenn das nicht hilft musst du mit beiden geschlechtern mal Sex haben wenn das auch nichts bringt bist du wahrschlich bie-sexuell.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sagst es doch schon selbst:sowas ergibt sich. Der Mensch (oder der Gegenstand ;-) ) den du magst, wird schon kommen...und es kann sich auch hin und wieder ändern, aber ist doch lachs, wenn es sich in dem Moment richtig anfühlt. Stress dich nicht, du bist erst 17. Probier dich aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SadClown3
19.09.2016, 21:20

Ich mache mir aber auch Sorgen, weil ich manchmal auf ältere stehe. (28 J)

Diese Gedanken verschwinden genau so schnell wie die anderen, aber bis jetzt hat sich nie was ergeben und das verwirrt mich.

0
Kommentar von tealaxx
19.09.2016, 21:51

"Asexualität bezeichnet die Abwesenheit sexueller Anziehung oder den Mangel am Interesse an beziehungsweise Verlangen nach Sex." <- das heißt doch A Sexualität? & nicht in einen Gegenstand verliebt sein?😁

0

Laß Dir noch etwas mehr Zeit beim Nachdenken und äußere Dich wieder mit evtl. weiteren Fragen, wenn Du glaubst, zu einer möglichen Lösung gekommen zu sein.

Hier mein Terminvorschlag: 19.09.2046.

Mit 47 könntest Du der Angelegenheit schon auf der Spur sein. Wenn nicht, frag am 19.09.2056 noch einmal nach. Dann ist der Knoten garantiert endlich aufgegangen (und der letzte Zug abgefahren).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eigentlich normal, zumindest für Philosophen wie mich. ^^
Warum willst Du Dich festlegen, Du kannst alles ausleben sogar die A-Sexualität. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SadClown3
19.09.2016, 21:26

Es verwirrt mich aber sehr, weil ich einfach nicht weiß, was ich möchte!😶

0

Naja dann wird der zeitpunkt kommen an dem du es herausfindest :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?