Verwendungszwecke auf der Abrechnung der Krankenkasse

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist ein bisschen komplizierter als eulig es schreibt., denn seine/ihre Antwort ist nur richtig, wenn Du mindestens 16 bist und nicht privat versichert. Wenn Du jünger bist, werden Deine Eltern es erfahren, ob Du zum Psychotherapeuten gehst, weil dieser dann ihr Einverständnis braucht. Bei Privatversicherungen gibt es eine Rechnung, auf der auch steht, welche Leistungen erbracht wurden.

Also nochmal zusammengefasst: Wenn Du bzw. Deine Eltern gesetzlich krankenversichert sind und Du mindestens 16 bist, musst Du Dir keine Gedanken machen wegen einer Rechnung und dass Deine Eltern das erfahren, ansonsten werden sie es erfahren.

Alles klar?

weder noch. zum einen erhälst du, wenn du gesetzlich krankenversichert bist, keine Rechnung und zum anderen bekommen die Eltern, über die man versichert ist, auch keine Info darüber, welche Leistungen in Anspruch genommen wurden.

Was möchtest Du wissen?