Verwendungszweck was ist das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich glaube die meinen das so: Bei Verwendungszweck musst du zuerst die Auftragsnummer + deine Kundennummer hinschreiben.

Damit die dann wissen wer das Geld überwiesen hat und um welchen Auftrag es sich handelt.

du gibst dort auf der überweisung,die kundennr. und die sache ein,die du erworben hast..

beide nummern eintragen

verwendungs zweck ist zum beispiel rechnungsnummer oder so!

Verwendugszwecke ist die Bestellnummer und Kundennummer

Was möchtest Du wissen?