Verwendung von Quellcode des eigenen Kunden?

Also du hast eine Website bei einer Agentur machen lassen und die verwenden jetzt Teile der für dich erstellen Website für andere Kunden oder wie?

Nicht für andere Kunden sondern für sich selbst, um damit später auch Geld zu verdienen.

2 Antworten

Nun Softwareentwickler erstellen ja nicht nur Spitze Lösungen, sondern erschaffen Tools, Bibliotheken, Frameworks und Systeme um entsprechende Sachen abzubilden. Klar finanziert diese Entwicklung erstmal einer. Ist aber eigentlich ganz normale Praxis. Kundenspezifisch kommen Anforderungen, was Sinn macht kommt in den Standard/Core, was auch immer und wird natürlich auch weiter und wieder verkauft, das was du bekommen hast wird auch nicht kleinschrittig von 0 erschaffen sein, das kann und würde auch keiner bezahlen.

Woher ich das weiß:Beruf – Softwareentwickler/Projektleiter seit 2012

Das mag sein, aber moralisch schon sehr verwerflich, wenn er selbst dafür Geld genommen hat,, um es dann für eigene Zwecke mit einem Konkurrenzprodukt zu verwenden.

0
@cwiemer88

Wie gesagt, ist ein laufender Prozess, ansonsten hättest du auch zig tausend Euro mehr bezahlt, wenn alles aus dem Nix kommen soll und man nicht auf bewehrte und getestete Sachen zurückgreift.

Dein Produkt als Kunde ist ja i.d.R. nicht die technische Umsetzung der Seite, sondern deine Services und deine Inhalte, nicht die Plattform mit welchen du sie an den Mann bringst.

0
@cwiemer88

Du selbst profitierst davon andauernd. Wenn das für dich moralisch verwerflich ist, solltest du das Internet nicht nutzen. Immerhin war vieles, was heute ganz normal ist, einst im Auftrag des Militärs entwickelt worden, welches die Entwicklung dann auch bezahlt hat.

Oder soll jedes mal von 0 begonnen werden? Und wenn ja, was ist dann für dich von 0?

0

Kommt drauf an, was im Vertrag festgelegt wurde

Es gibt nur eine Rechnung

0
@XGamer11208

Es gibt keinen Vertrag, nur eine Rechnung mit den aufgeführten Leistungen

0
@cwiemer88

Wenn du den Vertrag nicht kennst, ist das jetzt wohl dein Problem.

Ohne die abgesprochenen Leistungen und Dienste kannst du nichtmal einschätzen, ob die das illegal tun.

0

Was möchtest Du wissen?