Verwendung Chlor bei Chloralkali-Elekrolyse?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lustig; Du hast die Antwort selbst gegeben.

Abgefüllt und in eine andere Fabrik gebracht.

PVC, TiCl4, HCl, Bleichmittel, Lösungsmittel, Desinfektionsmittel für Schwimmbäder und noch andere Anwendungen . . . . .

Danke. Dann war meine Grundidee doch irgendwo richtig^^

0

Cl₂ entsteht bei der Elektrolyse und läßt sich gut verkaufen. Man braucht es zur Her­stel­lung vieler Grundchemikalien oder Lösungsmittel in der organischen und an­orga­nischen Chemie.

Woher ich das weiß:Hobby – Angelesenes Wissen über Sprach­geschich­te und Grammatik

Was möchtest Du wissen?