Verweis bekommen obwohl dieser nicht gerechtfertigt war, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Niemand hier weiß, was du unter "Verweis" überhaupt verstehst. Ein Eintrag im Klassenbuch entspricht nicht unbedingt dem, was das Schulgesetz mit "Verweis" meint!

Bist du denn der Schule oder in eine Parallelklasse verwiesen worden? Wenn ja, ging das nur per Klassen-Konferenzbeschluss. Während dieser Konferenz musst du gehört woerden sein, deine Eltern und/oder eine Vertrauensperson muss ebenfalls anwesend gewesen sein.

Es wäre hilfreich gewesen, wenn du den Verweis genauer beschrieben und dein Bundesland angegeben hättest, denn die Erziehungs- und Orndungsmaßnahmen sind dort schon unterschiedlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
03.02.2015, 17:23

Das Bundesland ist das Sarland, das hab ich aus dem angegebenen Link rausgekriegt. Lies den Fragetext, der Vewei ist ein eOrdnungsmaßnahme nach § 32 Schulgesetz des Saarlandes.

0
Kommentar von LeuchtDrache
03.02.2015, 17:32

''Ordnungsmaßnahme nach §32 des Schulordnungsgesetz von 04.06.1986

Sehr geehrte Erziehungsberechtige, ich teile ihnen mit, das gegenüber ihrem Sohn (Name) Klasse 10 am 27.01.14(haha datum auf dem Verweis falsch ist aber trz. für das Jahr) ein schriftlicher Verweis erteilt wurde.

**Begründung:****(Name) hat während des unterreicht sein Handy benutzt(Sms auf seinem Handy geschrieben). Als ich ihm sein Handy abgenommen habe, hat er mich angeschrien, daß ich das nicht dürfe und hat sich gegenüber sehr respektlos verhalten. Er sah sein Verhalten überhaupt nicht ein: Die Schule bittet Sie, auf ihr Kind so einzuwirken, dass sich weiter Ordnungsmaßnahmen erübrigen. Bitte geben Sie den Verweis umgehend unterschrieben an die Schule zurück.''

So den ganzen Verweis (BUNDESLAND SAARLAND !)

0
  1. Was hast du überhaupt ausgefressen?
  2. Lehrer können alles. Wir hatten schon verweise fürs Lachen, Kaugummi kauen etc
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zurerst wäre zu klären, ob es sich hier überhaupt um eine Verwaltungsakt der Behörde (hier Schule) handelz. Mehr Infos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeuchtDrache
03.02.2015, 17:17

Ja welche Info's den bitte? :)

0
Kommentar von Bitterkraut
03.02.2015, 17:26

lies doch den Fragetext, ja das ist ein Verwaltungsakt, steht so auf`m Verweis lt. FS.

Auf dem Verweiss steht ''Ordnungsmaßnahme nach § 32 des Schulordnungsgesetzt
0

Was möchtest Du wissen?