Verweis bekommen obwohl dieser nicht gerechtfertigt war.

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, Du kannst Dich dagegen wehren und normalerweise sollte man Dir Gelegenheit geben, Dich dazu zu äußern. Da Dir der Verweiß schriftlich mit der Post zugegangen ist, sollte es einen so genannten Rechtsbehelf geben, wodurch Dir die Möglichkeit des Widerspruchs gegeben wird.

Wenn es in dieser Frage um den gleichen Sachverhalt wie aus Deiner anderen Frage geht, dann weißt Du ja schon, dass Deine Widerspruch keine aufschiebende Wirkung hat. Aber unabhängig davon müsste man Dir die Möglichkeit geben, Deine Sicht der Dinge zu erklären. Das gehört zum Verfahren einer Ordnungsmaßnahme einfach dazu.

Wie DaPipo aber schon richtig gesagt hat, interessiert sich außerhalb der Schule niemand, wirklich niemand für diesen blöden Verweis. Er dient lediglich dazu Dich gefügig zu machen. Dennoch verstehe ich natürlich Dein Bedürfnis, gegen eine ungerechte Strafe vorzugehen und das solltest Du auch tun.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Ordnungsmaßnahme ist kein Verweis. Sprich du darfst einen Verweis auch ohne irgendwelche Besprechungen bekommen. Nur bei der Ordnungsmaßnahme sieht es anders aus.

''(8) Widerspruch und Anfechtungsklage gegen eine Ordnungsmaßnahme haben keine aufschiebende Wirkung"

Wenn wir die Wortwahl genau beherzigen, heißt das nicht, dass du dagegen nichts unternehmen kannst. Dem Zitat nach kannst du deine Ordnungsmaßnahme nicht aufschieben - also zu einem späteren Zeitpunkt ausführen, falls du trotz allem im Unrecht bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeuchtDrache
03.02.2015, 17:04

Auf dem Verweiss steht ''Ordnungsmaßnahme nach § 32 des Schulordnungsgesetzt vom 04.06.1986'' Also doch ein Verweis ist eine Ordnungsmaßnahme!

0

War es eine Ornungsmaßnahme oder eine erziehrische Maßnahme des Lehrers? http://de.wikipedia.org/wiki/Ordnungsma%C3%9Fnahme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Lehrer muss dir den Verweis mündlich ausgesprochen haben. Dann musst du in geeigneter Form angehört werden. Wenn nicht, beschwerst du dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist auch nur ein stück papier.. Interessiert nie wieder einen nach deiner schul zeit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?