Verweigerung von Bildung!

9 Antworten

Wenn du unbedingt auf diese Fachoberschule willst, dann mach das Praktikum vorher. Die haben ihre Regeln. Bewahre ruhig Blut. Wieso willst du nach der Fachoberschule Technik denn jetzt die andere Fachoberschule besuchen?

Weil mich dieser Mechanik Quatsch nicht interessiert. Ich hasse alles was damit zu tun hat. das berufliche Praktikum hat mir auch gar nicht weitergeholfen

0

in vielen studiengängen muss man auch ein praktikum vor dem studium absolvieren, bzw. während dem studium. ist einfach so. wenn das die regelung der schule ist, dass als aufnahmekriterium ein praktikum absolviert werden musste, dann ist das so.

Ich versteh deine Aufregung gar nicht. Mach doch einfach das Praktikum und gut ist. Ich finde das vieles was ich damals in der Schule gelernt habe für mich unsinnig war, hab ich nie wieder gebraucht. Egal, ich habe es gelernt und auch nicht gemeckert

Die Praktikumsbetriebe betreiben nur Ausbeute. Die wollen einem nichts beibringen. Die sehen die Praktikanten als kostenlose Arbeitskräfte!! Schweinerei ist sowas, und das ist bestimmt genauso gewollt.

0
@GPUspecialist

Hast du es mal mit positiven Denken versucht ? Und es ist doch an dir wie du beim Praktikum auftrittst. Wenn du Interesse zeigst wird man dir auch was erklären und zeigen. Stehst du mit der hier gezeigten Haltung dumm rum zeigt dir auch keiner was

2

FOS Bayern Zweigwahl?

Hallo ihr Lieben,

ich besuche mittlerweile die 3.Woche an einer Fachoberschule im wirtschaftlichen Zweig - Ich konnte Technik und Informatik immer für mich ausschließen obwohl ich es nie ausprobiert habe.

Man muss in der 11.Klasse der Fos auch Praktika in der jeweiligen Fachrichtung absolvieren.

Ich mach mein Praktikum in einer großen Industrie und übernehme dort Verwaltungsaufgaben. Meine Kollegen sind allerdings alles Informatiker, Maschinenbauingenieure etc. - Ich habe seither wahnsinniges Interesse an Maschinenbau und Elektrotechnik.

Mit dem wirtschaftlichen Fachabitur kann man zwar an einer Fachhochschule alles Mögliche studieren, allerdings würden mir bei einem Maschinenbau Studium sehr viele Basics fehlen, da ich momentan im wirtschaftlichen Zweig weder Physik, noch Chemie oder Informatik habe.

Ich habe stattdessen viel BWR, Volkswirtschaftslehre, Rechtslehre etc.

Meine Frage nun, sollte ich den Zweig wechseln um mir für später mehr Möglichkeiten offen halten zu können?

BWL würde ich sowieso nie studieren, aus diesem Grund fände ich den Technikzweig wirklich ansprechender. Ich stelle es mir schwer vor, ein technisches Studium zu wählen ohne wirkliche Vorkenntnisse in Physik etc. zu haben.

Andererseits habe ich von vielen Leuten gehört, dass der Technikzweig an der Fos echt verdammt schwer sein soll..

Was meint ihr?

...zur Frage

15 Gründe gerne in die Schule zu gehen?

Nächste Woche fängt die Schule an und ich habe keine Lust auf Schule. (8.Klasse Gymnasium) Normalerweise versiche ich immer positiv zu denken und immer et gutes in einer Sache zu sehen. Die ersten Tage sind ja eig ganz schön weil man neue Fächer, Lehrer und Klassenkameraden bekommt aber nach der ersten Woche bin ich wieder bei der Schule-ist-doof-und-nervt Einstellung. Also: 15 Gründe gerne in die Schule zu gehen (wenn euch nicjt so viel einfällt dann 10)

...zur Frage

Schülerpraktikum als Innenarchitekt/Designer?

Ich möchte in eine Fachoberschule gehen und brauche darfür ein Praktikum, dass 1 Jahr lang geht. Ich möchte ein Praktikum als Innenarchitekt/Designer absolvieren. Meine Frage ist, wo finde ich ein 1 jähriges Praktikum als Innenarchitekt/Designer (in Frankfurt)??? -Danke im Voraus-

...zur Frage

Darf man als Praktikant unter 18 Jahren ohne Aufsichtsperson arbeiten?

Es geht darum, dass ich durch die Fachoberschule ein halbjähriges Praktikum absolvieren muss. Ich mache mein Praktikum in einer Rechtsanwaltskanzlei, bin jedoch oftmals nachmittags allein im Büro, da sich die Rechtsanwälte erlauben eher zu gehen und ich bis um 5 oder um 6, je nach dem ich am Tag angefangen hab, meist noch Telefonanrufe entgegen nehmen soll. Heute morgen war gar niemand im Büro, da die Anwälte sich frei genommen haben und ich sollte den ganzen Tag alleine, ohne weitere Beschäftigung bis um 5 "arbeiten" bzw mir selbst was zur Beschäftigung einfallen lassen.

Nun meine Frage, ist es überhaupt rechtlich möglich, da ich noch 17 bin und keine Aufsichtsperson da ist so lange allein im Büro zu sitzen? Bzw darf man mich einfach so rumsitzen lassen ohne mir richtige Aufgaben zu geben? (Sollte die Kanzlei putzen -.- oder Schularbeiten machen...)

...zur Frage

Warum soll in Japan möglichst jedes Kind studieren?

In Japan, so scheint es, tut jedes Kind studieren. Es wird auch gesagt, dass Schüler in Japan sehr gedrillt werden.

...zur Frage

FOS Praktikum Anwalt!

Hallo, Bald beginnt das nächste Schuljahr! Ich komme jetzt in die 11. Klasse einer Fachoberschule (Bereich Wirtschaft u. Verwaltung) und werde mein Jahrespraktikum bei einem Anwalt absolvieren. Gibt es beim Anwalt genug Arbeit, die ich über das Jahr machen werde? Ich möchte nämlich nicht, dass ich das ganze Jahr über nichts zu tun haben werde!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?