Verwandtschaft - Besuch zu Weihnachten oder Geburtstag?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Blacky2006, es klingt so, als ob es dir mit dem Abbruch des Kontaktes zu deiner Tante nicht gut geht. Daher wäre mein Rat, dass du tatsächlich einen Schritt auf sie zumachst und sie besuchst. Allerdings würde ich an deiner Stelle vorher anrufen und nicht einfach so vor der Tür stehen. Spiel in diesem Gespräch mit offenen Karten, sag ihr, wie es dir mit diesem Zerwürfnis geht und dass es dir wichtig ist, dass sich euer Verhältnis wieder bessert. Das klingt vielleicht schwierig, aber so kannst du sehr schnell herausfinden, ob deiner Tante auch daran gelegen ist, sich wieder mit dir zu versöhnen oder nicht. Versuch es einfach! Ich drücke dir die Daumen!

Es kommt meiner Meinung auf den Streit an. Außerdem würde ich mir überlegen, wie Deine Tante wohl reagieren würde, wenn Du dort vor der Tür stehst. Ich würde mir das Weihnachtsfest nicht verderben lassen, indem man mir die Tür vor der Nase zuschlägt oder es zu einem erneuten Streit kommt, wo am besten noch Freunde und Verwandte Deiner Tante ihr den Rücken stärken. Dann ist Weihnachten nämlich für alle gelaufen. Überlege Dir, wie sie wohl reagieren würde, vielleicht anhand einer Liste (was spricht dafür, was dagegen)? Kann natürlich auch sein, dass sie nur darauf wartet, dass Du auf sie zukommst. Dann wird sie sich sicher freuen.

Also wenn ich ganz spontan antworten soll: geh nach Deinem Gefühl! (also nach dem Herzen) Willst Du ihr eine Freude machen und nimmst dafür in Kauf, dass Du selbst eigentlich nichts davon hast, kannst Du auch aus Pflichtbewusstsein hingehen. Aber dann würde ich versuchen einen Rahmen zu finden, wie Du auch für Dich gut sorgst und nicht nur für die Tante.

Ausserdem: freut sie sich denn? Oder ist es für sie vielleicht auch nur ein leeres Ritual?

Mach es, mach es aber am Neujahrstag als Neuanfang, nicht am Geburtstag und nicht am Heiligen Abend. Dieser Tag ist zu sensibel. Wenn es nicht gut geht, dann heult ihr alle beide später und wenn es gut geht vielleicht auch, dann lieber nicht genau an dem Tag.

Ich glaub, es kommt auch ein bissl darauf an, was vorgefallen ist und warum ihr zerstritten seid. Denn sicherlich musst du damit rechnen, dass dieses Thema aufkommen wird und womöglich ausdiskutiert wird.

Aber grundsätzlich würde ich auch sagen, hör auf dein Herz und wenn schon der Gedanke da ist, sie zu besuchen, dann wird es auch das Richtige sein, es tatsächlich zu tun.

Jedenffals wünsch ich dir viel Spaß und Kraft, soetwas ist ja nicht einfach... da muss man ja über seinen eigenen schatten springen.

Meine Tante und ich haben uns von Anfang an nicht gut verstanden. Sicher hat sie mir auch geholfen, aber seit dem Tod von meiner Oma ist alles anders, als es vorher war.

0

Meine Tante und ich haben uns von Anfang an nicht gut verstanden. Sicher hat sie mir auch geholfen, aber seit dem Tod von meiner Oma ist alles anders, als es vorher war.

0

Ich würde versuchen die Beziehung wieder aufzufrischen. Aber bitte taktvoll und gemessen an das Problem heran gehen.

Ich würde das in Deiner Stelle Telelf. abklären, sonst kann sich die Situation evtl. noch verschlimmern. Es sei denn Du weißt genau dass sie sich über Deinen Besuch freuen würde, dann tu es.

Telefonisch würde ich ja gerne, aber wenn ich anrufe, legt sie immer wieder auf.

0
@Blacky2006

Hallo nochmal: ist die Frage damit nicht schon beantwortet? Wenn sie so drauf ist, warum willst Du sie dann besuchen?

0
@Blacky2006

Ich denke, Deine Oma ist gestorben. Aber Schuldgefühle sind natürlich ein beliebtes Hobby! Ich mach mich nicht lustig, sonder kenn das aus eigener Erfahrung...

0

Telefonisch würde ich ja gerne, aber wenn ich anrufe, legt sie immer wieder auf.

0
@Blacky2006

Wenn sie nichteinmal bereit ist mit Dir zu telefonieren, dann würde ich von einem Besuch absehen. Du kannst ansonsten noch schreiben um Dir alles von der Seele zu reden. Ich wünsche Dir viel Kraft und alles Gute.

0

Das ist das Fest der Liebe, ich würde sie besuchen!!!

Was möchtest Du wissen?